Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Malerei, Surreal

TitelGetrennte Wege
Material, TechnikAquarell
Format Ja
Tags
    Kategorien
    Info1105 17 1 3.6 von 6 - 11 Stimmen
    • 17 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Rene Steittmann
      Rene Steittmann
      hallo veraboldt

      das wäre mal eine idee für ein zimmer ;-)

      mir gefällt das bild klasse

      gr ren1
    • Gast , 8
      Hi Vera,
      damit du mich nicht missverstehst, da unten wollte ich mal wieder witzig sein, meinte aber eigentlich wirklich, dass ich deinen Umgang mit Kritik für äußerst souverän halte.
      Dafür gibts*********
      LG Antje
    • Josef Leitner
      Josef Leitner
      Einfach klasse!!!
      lg Leitner
    • Gast , 8
      Tätäräta!!! Sehr geehrte Frau Boldt, ich habe die große Ehre ihnen die goldene "Kritikfähig-nadel-des-kn" überreichen zu dürfen.
      Ihre elegante Erwiderung auf den (fast) Verriss ihres obigen Werkes, inclusivem, fein verstecktem Seitenhieb auf den Kritiker ( Die Hand ( du hast sie ja als solches erkannt) )sollte beispielhaft für den Umgang mit ehrlicher Kritik sein. Bravo!
      ;-P
    • Rosi Liebchen
      Rosi Liebchen
      danke für die größenangabe, viel erfolg weiterhin.
      vlg
    • Vera Boldt
      Vera Boldt
      rmel, mir gefallen Bilder , die nicht eindeutig sind und ich glaube eindeutige habe ich fast gar nicht. Fürs tappern und wabbern der Betrachter im Nebel fühle ich mich nicht zuständig.
      Zur Größe nochmal
      fast alle meine Bilder , auch dieses hier 30 x 40 Aquarell auf Aquarellpapier.
      lgv
    • Rosi Liebchen
      Rosi Liebchen
      hallo, liebe vera,
      zunächst wieder meine mühlrad-frage nach der größe...
      für meine begriffe "will" das bild zu viel. das herumdeuteln der betrachter tapert und wabert im nebel herum...
      du hast haufenweise bessere und eindeutigere arbeiten.
      mlg
    • Vera Boldt
      Vera Boldt
      Hallo
      Parame, Tänzchen im Sturm ist gut! Ist es doch nicht jedesmal schlecht, wenn man getrennte Wege geht, bietet ja auch viele neue Möglichkeiten. Die Hand ( du hast sie ja als solches erkannt) bietet auch viele Möglichkeiten zur Interpretation. Das Pärchen kann sich z.B. von der zur Hand gehörigen Person getrennt haben, Mama entläßt ihre Kinder (wäre auch ein grund, ein Tänzchen im Sturm zu veranstalten ;-) und winkt ihnen hinterher, wäre nur ein Beispiel.
      Wie du siehst, es gibt meist mehrere Möglichkeiten. Ich habe mich aber über deine Anmerkung besonders gefreut, weil sie mich auf ganz andere Gedanken zu dem Bild noch gebracht hat.
      mlgv
    • Gast , 8
      Moin liebe Vera,
      also ich finde das Bild nicht so recht gelungen.
      Das Pärchen sieht, mit Verlaub, etwas albern aus und die Hand im Vordergrund, da weiß erstens ich nicht so recht was sie soll und zweitens finde ich sie nicht gut gemalt.
      Titel passt nicht so recht, könnte eher heißen: "Tänzchen im Sturm";-)))
      LG
    • Gast , 7
      Tolles Bild! Der Eine orientiert sich zurück auf die sichere Tür, während der Andere den Weg in die Freiheit wählt.
      Gruß Jo.
    • alper kara
      alper kara
      oh ihre bilder faszienieren mich sehr lg alperkara
    • Mausopardia
      Mausopardia
      doch...doch vera...ich habe die beine beachtet...empfand sie aber....optimistisch wie ich nunmal bin...für einen freudentänzchen der beiden....da drüber...das die tür zu ist ;-))))
      meine späßchen sollen aber nicht den eindruck hinterlassen...als würde mir dein werk nicht gefallen...von wegen...würde ich sonst immer wieder kommen? ;-)
    • Gast , 5
      - ja, manchmal trennen sich wege...manchmal gehen sie zusammen...
    • Vera Boldt
      Vera Boldt
      Moni, schau dir mal die Beine an, und Prenzl getrennt Wege gehen ist meist gar nicht so einfach
      dank euch
    • Gast , 3
      Hi !

      Die vermutliche Frau haut doch rechts gegen die Wand, wie will sie sich da sogleich entfernen können ?

      Das Bild hast du prima hingekriegt. *freu*

      LG Prenzl.
    • Elvipe
      Elvipe
      mei, ehrlich ich liebe deine Bilder - deine Aussagen die sich in den Bildern wiederspiegeln - klasse

      lG elvi
    • Mausopardia
      Mausopardia
      wieso getrennte wege?...sie laufen doch gemeinsam grad gegen ne wand...weil sie wohl durch die gesperrte tür nicht rauskommen ;-)))

    Bisher: 506.077 Kunstwerke,  1.950.196 Kommentare,  278.105.848 Bilder-Aufrufe
    Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Getrennte Wege‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.