KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Keramik, Kunsthandwerk, Glut

KeramikKunsthandwerk

  • Avatar
    Von maru hochgeladen

    ...durfte ich auch dieses gefäss "befreien"... ebenso wie die vorhergehende skulptur aus weissbrennendem ton nach dem schrühbrand mit sulfaten & oxiden im zusammenspiel der elemente entstanden...

Titelaus der glut...
Material, Techniksulfate & oxide, ton...
Format durchmesser ~37cm
Jahr, Orttirol, 2008
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1103 4 1
  • 4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • maru
    maru
    stellenweise wirkt es auch so, ja. das ist halt
    das faszinierende an dieser ursprünglichen "variante".

    lieben gruss, maru
  • heike
    heike
    ..ahja da ist es stählern rausgekommen..
  • maru
    maru
    stimmt. einfacher wär freilich glasieren und glattbrennen.
    aber alternative brennmethoden interessieren mich schon seit
    ewigkeiten, und gerade der gesamte prozess macht das pitfire
    zu einem spannenden & faszinierenden erlebnis...
    ... erst recht, wenn man schliesslich mit den resultaten
    zufrieden ist ;)

    lieben gruss, maru
  • Manfred Olde Steege
    Manfred Olde Steege
    also pitfire nennt sich die brennung...
    hab was gelernt von dir ..
    ist ja ne menge arbeit diese art des brennens...( habs mal gegoogelt)
    wird aber belohnt durch eine, wie ich finde, wunderschöne oberfläche..
    gruss manni