KunstNet nutzt Cookies. Details.
Acrylmalerei, Malerei, Acryl, Tiefe

Acryl

TitelTiefe
Material, TechnikAcryl auf Leinwand.
Format 60x50cm
Jahr, Ortmeer tauchen und so
Tags
Info1086 7 3 2 4.3 von 6 - 9 Stimmen
  • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 6
    Ich hätte mir paar blubberblasen um die taucherin gewünscht, abee dieses bild gefällt mir auch so sehr gut, weil es ruhe und friedlichkeit vermittelt. das, was man beim tauchen eben meistens erlebt. und: ich liiiiebe rochen! lg krisi
  • Gast , 5
    guten morgen, Claudia,

    ausser den PET-Flaschen, die im Meer so umhertreiben,
    vermisse ich rein gar nichts an deinem Werk.
    Wären mir dessen Maße unbekannt, würde ich es für wesentlich grösser halten. Es vermittelt mir enorme Weite, besonders durch die formalen Vereinfachungen und den überwiegenden Verzicht auf Details.
    Auch erinnert es mich sowohl vom Motiv als auch vom Malstil her stark an die Illus von Helga Bansch (,die ich für bewundernswert halte).

    Schade nur, dass die Farben hier nicht originalgetreu wieder zu geben sind...so muss ich sie mir eben vorstellen ;-}
    Falls es kein Geheimnis für dich darstellt, würde ich gerne auch mehr über deine Methodik des Farbauftrages erfahren.
    Was Blautöne anbelangt, habe ich bei grösseren Flächen auf Grund der Qualitätsunterschiede im gleichmässigen Auftrag hin und wieder Schwierigkeiten, diese fliessend hinzubekommen...

    mbG
    WW
  • sonadora
    sonadora
    @Sabinaaaa *feix* - voll erwischt ;o)
    die bildidee ist tatsächlich entstanden, nachdem ich zum x-ten mal ein buch von Hans Hass gelesen habe...
    danke Dir für Deinen lieben Kommentar!

    @udo - vielen Dank! ja, manche bilder bekommt man einfach nicht so fotografiert, wie man's gerne hätte...
  • Udo Schnaars
    Udo Schnaars
    gerade das "dumpfe", "stumpfe" des lichteinfalls machen das bild aus...

    wie so oft...

    "schluckt" die fotografie und komprimierung für's internet die fließenden nuancen zwischen grün und blau...

    lg
    udo
  • Gast , 3
    Da kommt voll die Biologin durch. :-o)
    Es wirkt auf mich wie "festgehalten", als wolltest du Erinnerungen in blauen Bernstein gießen.
    glg
  • sonadora
    sonadora
    danke Rene für Deinen kommentar,
    freu mich immer über ehrliche worte!
    mit den lichreflexen denke ich hast Du recht, hab technisch mal was neues probiert und ganz zufrieden bin ich damit auch nicht...
    grün hat der rochen allerdings abbekommen, ist bloss fürchterlich schwer zu fotografieren, da der untergrund stark strukturiert ist und ich mich bei sowas immer mit meiner kamera rumärgern muss...
    lg, Claudia
  • Rene
    Rene
    mag unterwasserbilder sehr gern...dieses gefällt mir auch (schon) ganz gut... hätt mir noch ein paar lichtreflexe im wasser gewünscht... bzw. auch ein paar grüne nuancen auf der unterseite des rochens...

    gefällt mir!

    lg rene