KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Kapelle, Winter, Pürschling, Aquarellmalerei, Schnee, Berge

BergeBäumeKapellePürschling

  • Avatar
    Von M. Ender hochgeladen im Album Aquarelle

    Auf der Suche nach einem Motiv für eine Weihnachtskarte bin ich im Fotoalbum auf diese Ansicht gestoßen. Als ich sie damals fotografiert habe, war allerdings weniger Schnee. Der wurde nun im Aquarell hinzugefügt.

TitelWeg zum Pürschling im Winter
Material, TechnikAquarell auf Papier
Format 15 x 12
Jahr, Ort2008 Augsburg
Tags
Kategorien
Info5481 5 3.5 von 6 - 4 Stimmen
  • 5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • ErnstG
    ErnstG
    Hallo "glocksi",
    in diesem Bild stimmt die Mischung aus Hell und Dunkel.
    Auch das leichte Sienna im Hintergrund passt dazu.
    Gruß ErnstG
  • M. Ender
    M. Ender
    Hallo zusammen,
    herzlichen Dank für die Kommentare. Das mit dem Gouache ist meiner fehlenden Fähigkeit, "weiß" stehen zu lassen, geschuldet. Ich kriege das einfach noch nicht hin, ich male Aquarelle immer noch wie Acrylbilder. An Licht und Schatten wage ich noch gar nicht zu denken, ich bin froh, wenn ich die Grundzüge des Motivs hinkriege. Da bewundere ich Deine (EgonM) Fähigkeiten, das ist für mich in Sachen Aquarelle die Oberliga.
    Das mit dem Namenszug war Achtlosigkeit,ich unterschreibe immer in der gleichen Art, da habe ich noch nie drauf geachtet, ist aber ein wichtiger Tipp. Das geht ja auch mit Bleistift oder auch gar nicht, da ich das Bild ja nur für mich male.
    Beim nächsten Bild werde ich versuchen, auf die Aspekte besser zu achten. Und danke an Greenbird für das Lob mit der Stimmung. Wenn die ein bisschen rübergekommen ist, freut es mich, ich mag diesen Ort nämlich sehr und er hat wirklich eine besondere Stimmung.
    Liebe Grüße
    glocksi
  • greenbird
    greenbird
    Ich mag die Stimmung in diesem Bild.
    LGG
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Ich weis
    das Bäume schwer zu zeichnen sind ,
    das auch im Schnee Licht und Schatten zu sehen sind

    aber in einem guten Aquarell sollte Guache nicht verwendet werden
    Lg.Egon
  • Gast , 1
    Eigentlich ein schönes Bild,es ist bloß schade,daß der Namenszug sehr dominant für ein Aquarell hervortritt.Ich finde besser auf der Rückseite oder mit Bleistift.