KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • stiefel
    stiefel
    *****
  • Rene
    Rene
    wow...aber viel (foto)realistischer würd ich nicht mehr werden...könnte sonst die frische und spontanität (falsch geschrieben, ich weiß) zerstören...bin gespannt, wohin dein weg dich bringt...die handwerkliche reife hast du schon :o) (sofern ich das beurteilen kann)
    @grischa...hier stimm ich nicht mit dir überein...kontraste sind gut ausgeglichen..schatten brauchen nicht verstärkt werden..und generell wird bei frauen und kindern nicht so stark schattiert...


    lg rene
  • evian.m
    evian.m
    Ein bezauberndes Lächeln hast Du da hinbekommen :-)
  • Gris 030
    Gris 030
    gar nicht schlecht. n bisschen zu fest, zu sauber, aber fürs abzeichnen schon gut.gebe efwe recht(mit den schallplatten) ;)
    die haare sind überzeugend realistisch!

    gruß
    grins2
  • efwe
    efwe
    gefaellt-- die puppilen sehen zwar noch wie kleine schallplatten aus aber das wird schon- zeichne nach fotos ok-spaeter -zum lernen aber ist fleisch u- blut besser ;) ciao-
  • Ramona_Carola
    Ramona_Carola
    danke für die kritik, also ich hatte von meiner kunstlehrerin gelernt dass ich bei portraits das gesicht nicht so stark schattieren soll..aber ich werds beim nächsten mal vlt anders machen;)
    ja hab ich von nem foto abgezeichnet
    lg
  • Grischa
    Grischa
    wow wen Blicke verzaubern könnten dan dieser^^ muss aber auch was Kritisieren also ich finde damit alles gut zusammen passt wäre besser wen du das Gesicht stärker schatierst...muss aber sagen bin selbst noch anfänger und naja Übung macht den Meister..am sonsten augen super Haare auch^^weiter so du kriegst das bestimmt hin)
    P.S hast du das Bild von foto gezeichnet?

    Lg Grischa