KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Grafik, Antwort, Universum, Frage, Aquarellmalerei, Leben

GrafikAntwortFrage

  • Von Jürgen Stieler hochgeladen

    Das Foto zeigt das Aquarell unmittelbar nach Fertigstellung, d.h. das Papier ist noch nicht geglättet und die Wellen sind noch zu sehen. Wegen des Auftrags in Schichten (teilweise bis zu 7) löste sich das Papier während des Malens vom Block und zog sich nicht glatt. Habe hierbei auch meine ersten Erfahrungen mit der Aquacryl-Farbe gemacht (unterm Strich: Gut-ausgezeichnet, je nach Anwendungsfall. Konnte jedenfalls keinen Nachteil ggü Aquarellfarben feststellen, nur den Vorteil dass sie sich besser in vielen [dünnen] Schichten übermalen lassen!).
    Der Titel an sich ist selbsterklärend

TitelDie Antwort im Klee
Material, TechnikAquacryl auf 250 gr guardi artistico
Format 50 x 64 cm
Jahr, Ort2009
Preis 260 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1173 3 2 von 6 - 1 Stimme
  • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 3
    aber krumm; das motiv ist der titel.
    frage den babelfisch!
  • Gast , 2
    Ohne den Titel würde mir das Bild besser gefallen.(ich mag Klee sehr)
  • Kleckser
    Kleckser
    Ja, thats it!! endlich mal wird dieses existentielle thema aufgegriffen.
    Wir alle haben die antwort ja in unseren gehirnen (was war die frage nochmal?)

    allerdings hätt's klee wahrscheilich noch'n tick stärker gerastert, auch jedes einzelne raster wäre in sich strukturiert und ein bild für sich...