KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Zeichnungen

TitelInnenraum - Skizzen
Tags
    Kategorien
    Info2356 9 2 4.1 von 6 - 8 Stimmen
    • 9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • unikat2008
      unikat2008
      Schön!!!!!
    • Moneo
      Moneo
      einfach stark...
    • Harald Wiegers
      Harald Wiegers
      *schubs*
    • Jonas
      Jonas
      interessant. :P
    • colorator
      colorator
      du scheinst ein komischer vogel zu sein.
      col.
    • Jonas
      Jonas
      noch wer kritik?! :(
    • Jonas
      Jonas
      Danke schonmal für die Kommentare!

      Zur Technik: Es sind 3 verschiedene Bleistifte (die gerade da waren) und n Radiergummi. Vorher mit nem Stahlstift grobe Umrisslinien ins Papiergedrückt um es etwas grafischer zu gestalten. Skizzen sind insgesamt auf einem Papier (Format ca. 42 x 60 cm). Also nix geschnitten oder geklebt sondern direkt so gezeichnet. Hab das dann abfotografiert, und das weisse, nicht bezeichnete papier, einfach durch schwarz ersetzt damit der kontrast des weiss noch etwas hervorgehoben wird.

      Zum Motiv: Das Motiv ist ein Innenraum einer alten Bergbau/ Industrieanlage die vor 10 Jahren stillgelegt wurde. Da war ich am Wochenende und hab Bilder und Skizzen gemacht. (siehe ba-thema ;) vorgefundene innenräume)

      Zur Komposition: Also Überlegung war: ich nehme 1 Motiv auf dem viel drauf ist, das meherere Bilder schon in sich hat, Telie es als Bilderreihe auf. Habe also gleich die 4 Skizzen nebeneinander gemacht, jede soll als einzelnes Bild stehen und zusammen sollen sie ein Raumgefüge mit eigener Stimmung (viel Licht- und Schattenwirgung) ergeben. Die 4 sollen jetzt auf Leinwand umgesetzt werden in relativ großen formaten 100x100 150x60 etc... und hängen dann nebeneinander an ner wand in der art wie oben auf der skizze. Wenn ich in ner Woche wieder in der Uni bin wird das erstmal vom prof abgesegnet hoffe ich ;)
    • cobolt
      cobolt
      Einen feinen Strich seh ich da. Bleistift, oder? Zum Glück kann man heutzutage Motive digital zersägen und Comics bauen. Kann mich noch dran erinnern, dass im Studium mancher gekotzt hat, wenn er sich versäbelt hatte und dann improvisieren musste :) Das da oben ist so gut, dass es nahtlos in ne Comic-Messe passen würde. Man muss sich (von aussen betrachtet) um Deinen Bachelor eigentlich keine Sorgen machen. Gute Arbeiten!
    • Gast , 1
      Gratulation - du faszinierst mich immer wieder mit deinen Werken! Dies hier ist aus meiner Sicht ein "Wurf", gefällt mir total und ist natürlich zeichnerisch, technisch und von der Spannung her 1a. Zu gerne hätte ich etwas über Technik (sind die einzelnen Zeichnungen geklebt oder der Grund direkt so gestaltet) und die Grösse erfahren...