KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Toskana, Aquarellmalerei, Aquarell, Vi,

ToskanaImpressionAquarell

TitelToskana VI
Material, TechnikAquarell
Format 40/30 cm
Jahr, Ort2009 Leipzig
Tags
Info4117 16 4.4 von 6 - 7 Stimmen
  • 16 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo Hacki, danke fürs reinschauen u. das Kompliment,
    LG Tenzing
  • Hackinger Hans
    Hackinger Hans
    Gute Farbkomposition und Harmonie, ich finds echt gut.

    LG Hacki
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo vera u. Angelika, danke für eure lieben Kommentare,
    LG Tenzing
  • Vera Boldt
    Vera Boldt
    wunderschönes kraftvolles Aquarell
  • Gast , 9
    Hallo Burkhard, es ist immer wieder eine Freude, Deine Bilder zu betrachten - Kunst kommt von Können!
    LG Angelika
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo sphinx, danke für den Kommentar u. den Hinweis, ich werde daran arbeiten, ich weis dass da noch einiges fehlt,
    LG Tenzing
  • Gast , 8
    werd' mal locker!
    der ansatz ist gut, aber da fehlt die spontaneität, die lebensfreude ...
    schade
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo col, danke, träume weiter,
    LG Tenzing
  • colorator
    colorator
    man denkt sich vor ort u. fühlt sich zum mittigen anwesen hingezogen.
    denn dort gibt es einen schönen brunello.
    mlg col.
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo Elvi u. Burgi, danke für die netten u. ausführlichen Kommentare, es freut mich wenn es gefällt,
    LG Tenzing
  • Gast , 6
    hi burkhard,
    ja, deine aquarelle sind für mich zauberhaft, einfach herrlich,
    es ist eine freude deine bilder anzusehen. sehr schön. lg.burgi
  • Elvipe
    Elvipe
    hallo Burghard - wieder ein sonniges Bild - dieses gefällt mir fast besser als V - könnte aber auch ein Motiv von hier sein - - Cicero hat schon recht - schwarz ist halt keine Farbe - aber erst einmal können ! - du kannst es sicherlich ohne schwarz - mir hat mal ein Künstler im Malkurs gesagt: man muss den Farben erst einmal Zeit lassen sich zu setzen - sonst wirken sie schmuddelig - aber wie gesagt - hmm - für mich sind eh die Aquarellmaler die echten Künstler in der Malerei

    lG elvi
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo Kurt, Cicero u. Jonny, danke für die netten Kommrntare,
    @Gast, 2: danke für die Hinweise u. Anregungen, ich werde mich in der Richtung versuchen,
    LG Tenzing
  • Gast , 3
    *****
  • Gast , 2
    Lieber Burkhard,

    du malst phantastische Aquarelle, hast eine hervorragende Technik und bringst eine zauberhafte Tiefenwirkung in deine Werke ...
    Warum aber habe ich bei allen deinen Bildern immer das Gefühl, daß deine Farben irgendwie "schmutzig" wirken? Mir fehlen ein paar richtig geile reine Farben in deinen Gemälden. Nur ein Tipp: Wage mal den Versuch, weniger Schwarz zu verwenden oder wenigstens mal in einem Bild ganz darauf zu verzichten. Du kannst natürlich malen wie du willst, das ist auch keine "Schulmeisterei", sondern wenn du willst, einfach nur die Weitergabe einer Erfahrung. Die Farbe Schwarz ist in meinem Aquarellkasten zwar vorhanden, aber so gut wie nie genützt. Für Dunkelheiten verwende ich ausschließlich Indigo ... Ich hoffe, das ist für dich konstruktiv, nicht destruktiv !

    Herzliche Grüße
  • Georg-Kurt Müller
    Georg-Kurt Müller
    Gefällt mir gut.
    LG Kurt