KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Portrait, Grafik, Linolschnitt, Frau, Druckgrafik, Frauenportrait

LinoldruckGrafikLinolschnittFrau

  • Avatar
    Von Keili hochgeladen

    Das ist der erste Druck für eine verlorene Platte (Reduktions - Linolschnitt). Als nächstes will ich blau drucken.
    Bin schon gespannt ob das alles so wird wie ichs mir vorstelle.

TitelFrauenportrait
Material, TechnikLinolschnitt
Format 15x21
Jahr, Ort2009
Tags
Kategorien
Info3610 8 2.5 von 6 - 2 Stimmen
  • 8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Keili
    Keili
    Hallo MonoE,
    ich will ja eigentlich daß die neue Farbe die vorhergehende überdeckt, weil ich ja die zuerst gedruckte Farbe dann ja aus der Platte herausschneide.
    In Deinem fall müßtest Du ausprobieren ob man die Farben irgenwie verdünnen kann um sie transparenter zu machen, vieleicht gehts mit Wasser oder Acrylmalmittel? wär nen Versuch wert.
    Viele Grüße
    Keili
  • Evelin Hennecke
    Evelin Hennecke
    Ich bin seit längerem mit Druckgrafiken beschäftigt und probiere aus, was sich hier an verschiedenen Materialien bzw. Techniken anbietet. Eine dieser Techniken ist der Reduktionsschnitt. Allerdings bin ich hier bislang noch nicht fündig geworden. Gerne möchte farbig drucken, d. h. mit jedem weiteren Schritt möchte ich eine weitere Farbe aufdrucken und durch die jeweils neue Überlagerung einen neuen Farbton erzielen. Das gelingt jedoch nicht, weil die Farben, die ich bislang ausprobiert habe,nicht transparent sind und die neue Farbschicht die darunterliegende vollständig überdeckt. Welche Erfahrungen machst Du denn damit bzw. welche Farben verwendest Du?

    Gruß, E.
  • Gast , 1
    so eine art spiegel im spiegel ...
    ups das war ein zeitgleich-kommentar ;)
  • Keili
    Keili
    Komischerweise dürfte man die anderen Gesichtsteile bei diesem Druck gar nicht zu sehen sein.
    Sehr wundersam also doch ein sechstes Gesicht?
    Dank für die Kommentare!!!
    Gruß
    Keili
  • Andreas Kwasniak
    Andreas Kwasniak
    Für das sechste Gesicht fehlt mir der Blick. Aber was mir gefällt ist das man das Ganze beliebig mit der Druckplatte in alle Richtungen erweitern könnte. Das gibt dann Gesichter ohne Ende. ;)
  • Gast , 1
    "nur" fünf gesichter :D
    wenn man's genau nimmt sind es also sechs ...
  • Andreas Kwasniak
    Andreas Kwasniak
    Ich sehe hier jetzt ganz spontan nur 5 Gesichter. :) Linolschnitt habe ich vor gut 30 Jahren gemacht, wird Mal wieder Zeit.

    Gefällt mir Uwe.
  • Gast , 1
    *carajo* kompliment, das ist ja wirklich was neues, ist das rechts oben ein zweites gesicht, das nach unten blickt?

Bisher:  57.445 Registrierungen, 484.733 Kunstwerke,  1.919.753 Kommentare,  237.552.559 Bilder-Aufrufe
KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier zeigen, kommentieren, dich mit anderen austauschen und über Kunst diskutieren.