KunstNet nutzt Cookies. Details.
Ultramarin, Cölinblau, Natur, Siena, Gebrannt, Malerei

ultramarincölinblauNaturSiena

  • Von Andrea Patricia hochgeladen

    Ein poröser Farbauftrag, wie man ihn für die Darstellung von Wasser oder altem Gemäuer benötigt, habe ich einfach mit einer schlichten weissen Kerze erzielt.
    Ist eines meiner ersten Aquarell Werke.

TitelRömischer Brunnen
Material, TechnikAquarellpapier 190g / Aquarell-technik
Format 40 x30
Jahr, Ort2001
Tags
Kategorien
Info966 5
  • 5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • colordew
    colordew
    Halle apbieri, danke für die Erläuterung.
    (Bilder grösser abspeichern, indem du Komprimierung höher stellst. Z.B. Bild ca. 600 Pixel lang im jpg-Format speichern u. irgendwo muss sich die jpg-Komprimierung regeln lassen, ich stelle meist ca. 60 % ein.)
  • Andrea Patricia
    Andrea Patricia
    ...danke für die Anmerkungen und Interesse! Sorry, habe es noch nicht so ganz erlikt, wie ich die Bilder grösser hinkriege ohne die (100kb) zu
    überschreiten,...arbeite dran :-)
    Zu Deinen fragen colordew.Ja ich habe die Strukturen mit der Kerze vor den Aqarellfarben bearbeitet, man muss dabei fest aufdrücken damit das Papier das Wachs gut annimmt, man sieht die Wachsstrukturen schon auf dem Bild.
  • colordew
    colordew
    P.S.: Vielen Dank für die Anmerkunng und die genauen Farbangaben unter Stichworte. Finde es nett, wenn die Künstler sich die Mühe machen, mehr Details über ihr Bild zu veröffentlichen.
  • colordew
    colordew
    Das Bild ist so klein, etwas schwer zu erkennen - wie hast du das mit der Kerze gemacht - vor den Aquarellfarben Flächen mit dem Wachs versiegelt oder hinterher drüber und das Weiß, das man sieht, ist nicht das durchschimmernde Papierweiß sondern Kerzenwachsweiß?
  • odnaliW
    Der spritzt aber ganz schön, der Brunnen. Bin schon ganz nass.