KunstNet nutzt Cookies. Details.
Grizzly, Bär, Grizzlybär, Malerei, Tiere

GrizzlyBärGrizzlybärMalerei

TitelGrizzlys beim Lachsfang
Material, TechnikÖl / Acryl untermalt
Format 200 x 300 cm
Jahr, Ort1991 Hellenthal
Tags
Kategorien
Info2319 39 8 9 5.6 von 6 - 25 Stimmen
  • 39 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Colombel
    Colombel
    Geniales Bild find ich .
    LG Sejma
  • noraB-riahC
    Sehr gut
  • timber
    timber
    klasse...
  • noraB_riahC
    Sehr gut.
  • Daciana Lucia Deufel
    Daciana Lucia Deufel
    Wunderbare Arbeit!!!!!!!!! Gefällt sehr!!!

    LG Daciana
  • Angie V.
    Angie V.
    Grunz2: Es kann nicht jeder so wie Du, wie man bestaunen kann, sind Deine Werke wirklich einfallsreich, innovativ, aufregend, künstlerisch qualitativ das höchste was man je gesehen hat - nämlich NICHTS!
    Kannst nicht woanders nerven?
  • 2znurg
    ...
  • Angie V.
    Angie V.
    Soeben erst entdeckt - ein Wahnsinn dieses Bild, diese Perfektion - meine Hochachtung!
    LG, Angie
  • Andrea Budinsky
    Andrea Budinsky
    Wunder schön, mehr geht nicht mehr zu schreiben.
    Gruß aus Wien
  • Rene
    Rene
    von mir auch *****
  • Ute Speiser
    Ute Speiser
    Das verdiehnt *****
    lg, Stradi
  • Conrad Franz
    Conrad Franz
    Nochmal vielen Dank. Eine Information zusätzlich: Wenn Ihr das Bild im Orginal sehen möchtet, so könnt Ihr es im Foyer der Firma HARIBO in Bonn jederzeit tun. Es ist öffentlich zugänglich für jedermann. Liebe Grüße Conny
  • ginny
    Wahnsinn! Man meint die salzige Gischt in der Nase prickeln zu spüren. LG ginny
  • Luthien
    Luthien
    Toll, einfach toll! Ich glaube, das reicht hier als Kommentar;).
  • emarap
    Ein mordsmäßiges Bild! Der Blick des Bären, halb zufrieden, halb noch "bei der Arbeit" und die Gischt des Flusses, die sich mit dem Nebel vermischt...ein atmosphärisch so dichtes Bild habe ich lange nicht gesehen. Ich bin sehr begeistert.
    Würde mich jetzt nur noch interessieren, ob das vom Foto oder der Natur abgemalt ist?
    LG Antje
  • neelyhS
    Das Bild ist einfach klasse. Ist mir ein rätsel wie man das so hinkriegen kann.
  • Till Dehrmann
    Till Dehrmann
    Alle Deine Bilder sind äußerst beeindruckend und wie von Meisterhand gemalt.
    Das sind Bilder, vom Stil und von den Motiven und natürlich vom künstlerischen Können her, die nach der langen Trockenzeit in der Kunstszene von den Kunstliebhabern regelrecht aufgesogen werden. Ich stimme da Tigerschnecke voll zu. Der Wandel ist nicht mehr zu übersehen,.... es tut sich was :-))))
    LG Till
  • Conrad Franz
    Conrad Franz
    Danke für Eure Kommentare. Gruß Conny
  • efwe
    efwe
    ja - es ist sehr atmosphärisch-1a gemalt--sicher-- braunbären bei der arbeit -:-)
  • rep
    inhalt? inhalte kann man doch fotografieren :)))
  • efwe
    efwe
    ich geb tiegerschnecke recht - und was ist mit den inhalten?--
  • relttaSareV
    Riesenrespekt vor diesem Können! Vera
  • paulgauguin
    paulgauguin
    Neben den gekonnt gemalten Bären stimmt auch das Ambiente perfekt. Die Bewegungsunschärfe, die frechen, schreienden Seaguls und die Gischt des unruhigen Wassers. Die Farbe des Himmels topt die Szene. Dir ist hier wieder ein Meisterwerk gelungen. Vor Deiner Leistung habe ich höchsten Respekt. Tigerschnecke hat so recht: Es lebe der gekonnte Realismus!
  • Thomas Bühler (Künstlergruppe Melpomene)
    Thomas Bühler (Künstlergruppe Melpomene)
    Endlich erobern die Realisten sich ihren angestammten Platz auf allen Foren der Kunst, als berechtigte Ausdrucksform, zurück. Die Kunstmessen haben ja schon reagiert. Wenn das jemand noch vor 3 oder 4 Jahren für den etablierten Kunstmarkt prophezeit hätte, er wäre wohl ausgelacht worden. Ich freue mich einen weiteren Vertreter dieser Gattung der Kunst mit professionellen Niveau hier zu sehen . Toll Deine Arbeiten. Sehr Atmosphärisch. Gruß Thomas
  • isseK
    Super geiles Bild....respekt....echt Wahnsinn LG Kathleen
  • lisa
    lisa
    2x3 m, ich faß es nicht. Das muß grandios aussehen.
  • Katrin
    Wow... echt toll gelungen :-)
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    wunderschön !!! LG angy
  • Alexej Gadenov
    Ist ein Top Bild Gruß Alexej
  • Silke
    Silke
    Das Format ist ja klasse! Man kann die Feuchtigkeit in der Luft förmlich fühlen. Aber eigentlich möchte ich nicht den Blick des Bären so auf mir spüren (gut, daß wir hier sicher sind). Wirklich perfekt. LG Silke
  • Achim Lenz
    Achim Lenz
    einmalig,Klasse!!!
  • odnaliW
    Das ist eines der schönsten Werke, die ich bisher von dir sah. Du Hundling.LG.Wilando:o))
  • Alexander Lang
    wie immer,...absolut top. deine hoch qualitative motivwahl,...haut mi um! LG physiker
  • Rockfern
    Echt??Danke für die Aufklärung!Das muß ein ergreifendes Schauspiel sein!Ich kann nicht alles(wissen) aber alles lernen ;-)Irre wild und lebendig eingefangen von Dir! Viele grüße, Birte
  • Conrad Franz
    Conrad Franz
    In Alaska strömen im Herbst tagtäglich Hunderttausende von Lachsen an ihre Laichplätze und die Bären warten schon. Grizzlys müssen den harten Winter überstehen, deswegen fressen sie sich in relativ kurzer Zeit einen richtigen Speck an. Die Möwen freuen sich auf die Reste der Mahlzeit und fliegen sehr nahe an das Geschehen heran. Ein unglaubliches Schauspiel, was jedes Jahr am McNeil-River passiert.
  • Rockfern
    Fischen in fremden Gefilden?Ohne Zweifel, wieder genial gezeichnet..Aber...Magst Du schreiben wo genau die beiden sind?Hier bei mir vor der Tür an der Doggerbank?..Ne.. Da gibts keinen Lachs.. Hmm.Ich stör mich total an der Kombination Bären und Möwen. Aber vielleicht weiß ich etwas auch nur nicht?Viele Grüße, Birte
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Der mittlere Vogel passt nicht im Grössenverhältnis! Ansonsten finde ich diese früh-neblige Stimmung mit noch/bereits schwächelnder Sonne trotz/wegen der Herausforderung gut gemeistert. Keine "niedlichen" Grizzlys - echtes Naturgefühl in jeder Hinsicht!!!!!!! LG AnneMarie
  • hateehc
    hallo conrad, wieder mal ein super bild. bei diesem bild gefällt mir die bewegung, die du meisterhaft ausgedrückt hast. der gegensatz von hell und dunkel ist gekonnt. lg. cheetah
  • tuhsediwhtuom
    Will mich nicht einschleimen:)) Aber das ist einfach super!!!!LG mws