KunstNet nutzt Cookies. Details.
Geburt, Gefangen, Nabelschnur, Druckgrafik

GeburtGefangenNabelschnur

  • Avatar
    Von tobiascrone.com hochgeladen

    Für eine detaillierte Ansicht, besuchen Sie:
    http://www.tobiascrone.com

    Auflage: 1 (Unikat)
    Das angegebene Format bezieht sich auf die Größe der Druckplatte.
    Gedruckt auf Hahnemühle Kupferdruckkarton (300 g/m²).

    Bei Interesse bin ich auch über folgende eMail-Adresse erreichbar:
    tobiascrone[ÄT]gmx[PUNKT]de

TitelFelicidad
Material, TechnikÄtzradierung & Aquatinta
Format 65 x 45 cm
Jahr, Ort2007, Groningen
Tags
Kategorien
Info2814 18 136 19 5.8 von 6 - 23 Stimmen
  • 18 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • H. Korn
    H. Korn
    Tolle Perspektive und Stimmung und überhaupt und alles!
  • tsivob-i
    hut !
  • Ivan Ferencak
    Ivan Ferencak
    traumhaft
  • ztinuaGottO
    Dies ist natürlich auch immer wieder schieb - oder sprungbereit,
    wobei sich der Raum von innen her zu dehnen scheint.
  • absurd-real
    absurd-real
    ich habe mich immer noch nicht über die Tech-nicken in.form-iert, aber gefällt nach wie vor°°°°°°
  • Bina
    Bina
    klasse !
  • kunstvibe
    kunstvibe
    wow...tolles teil! kann ich echt ewig ansehen.
  • Franziska Kolbe
    Franziska Kolbe
    Deine Arbeiten sind fantastisch.
  • efleretseal
    Hui!! Starkes Teil!
    ... im ersten Moment hatte ich mich gewundert, dass du den Boden nicht angepasst verzerrt dargestellt hast, nun finde ich das aber gerade gut. Verstärkt den 'Effekt', dass sich die Wände organisch- wie Gummibänder um die Szenerie herum dehnen/ zusammen ziehen...
  • enottoonam
    ich als autodilettant sag da "profi!" wäre ich ein "Kunstsammler" würde ich deine sachen sammeln
  • Tagedieb
    Tagedieb
    Hammer!
  • absurd-real
    absurd-real
    ich muss mich zwar noch mal informieren wie diese technik von statten geht.aber das ergebnis ist auf alle fälle ähm *wow*:)
  • Jürgen Stieler
    Jürgen Stieler
    Mensch Tobias das wird ja dann ein Mammutwerk... und wenn du so eine große Presse hast.. beneidenswert! Ich bin gespannt!

    Gruß - J.
  • simulacra
    simulacra
    Wie gesagt: Werde mich mal näher damit befassen müssen/wollen, denn auch das ist wieder ein Sahneteil :)
  • tobiascrone.com
    tobiascrone.com
    So, vielen Dank erstmal für die Kommentare hier, freu mich über jeden einzelnen.

    @johnny: Der Grund, warum es sich bei diesem Bild um ein Unikat handelt, ist der, dass dies nicht der letzte Zustand ist; ich hab also die Druckplatte nach diesem "Probedruck" noch weiter (unwiederruflich) bearbeitet, das Ergebnis hat mich aber enttäuscht.
    Was die Größe der Druckplatte angeht, so wird hier demnächst meine letzte Arbeit etwas extremer ausfallen; ist nämlich ein Triptychon von jeweils 95x180 cm. Hab da endlos lange dran gesessen, hoffe nur, dass ich's endlich mal hinkriege, gute Fotos von zu machen.

    @mokabaki: oh, dir hat ich schon geschrieben :)

    @cobolt: ja, die Perspektive hat bei diesem Bild echt Spaß gemacht. Ich wollte erst sogar das Blickfeld noch soweit nach unten ziehen, dass man auf die Füße des Betrachters hinabblickt ;) Übrigens, diese Perspektive hab ich im Bild "Musikwissenschaften" nochmal aufgegriffen und gestreckt.
  • Jürgen Stieler
    Jürgen Stieler
    Au weia, hast du da Energie reingesteckt.. und dann nur ein Unikat... allein die Größe der Druckplatte verlangt mir schon einen gehörigen Respekt ab. Ich kenne auch dieses wundervolle Tiefdruckpapier (allein das Anfassen ist schon fast ein sinnliches Vergnügen) und das Thema des "dynamischen Raumes" fasziniert mich immer wieder.

    Toll, einfach toll!

    Gruß - J.
  • Bernhard Hauser
    Bernhard Hauser
    das ist ein klasse bild. deine anderen auch. ist aquat. und ätzrad. nicht das gleiche. jedenfalls eine heidenarbeit auch. ganz grosse klasse.
  • cobolt
    cobolt
    Einen so schön verzerrten Raum hab ich lange nicht gesehen :) Erinnert mich daran, nicht so strunzfaul zu sein, und zukünftig häufiger mit Perspektiven zu spielen. Ansonsten gefällt mir die bislang gezeigte Galerie ausgezeichnet und ich würd mich inhaltlich/technisch nur wiederholen. Ich werd's im Auge behalten, solange es hier neues Futter gibt.