KunstNet nutzt Cookies. Details.
Malerei, Menschen

TitelSensenmann
Material, TechnikKeilrahmen/ Öl
Format 50 cm x 70 cm
Jahr, Ort2009/ Solingen
Tags
    Kategorien
    Info1667 7 4.8 von 6 - 4 Stimmen
    • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • greenbird
      greenbird
      Finde ich auch interessant, aber arg dunkel, vielleicht liegst auch an meinem PC.
      LGG
    • Ralph Stephan
      Ralph Stephan
      Ich frage mich immer wieder, wie anonyme 0 Sterne Vergeber ein solche Bewertung abgehen können, dann aber zu Feige sind, sich zu outen. Für mich ist ein weißes Blatt Papier inhaltslos und fehlerhaft. Alle anderen Werke, die hier vorgestellt werden, haben einen tieferen Sinn. Selbst 3 gekreuzte Striche und 2 farbige Kreise haben ihren Sinn. Oder zählt hier im kunstnet -nur, wer einen Namen hat, hat auch das Recht auf eine niveauvolle Bewertung.
      Wie gesagt ich finde die anonyme Null- Sterne niveaulos und feige. Übrigens Kunst verstehen, bedeutet auch mal nach dem tieferen Sinn eines Werkes nachzudenken und manchmal steckt hinter einen "bloßen Amateurkleckser" ein kleiner Meister.
    • Walburgi Wöbse
      Walburgi Wöbse
      das hast du schön gesagt fideo,
      da möchte ich mich anschliessen.
      ja,ralph, eine starke darstellung.
      glg burgi
    • Ralph Stephan
      Ralph Stephan
      Sabina, der Hintergrund ist sogar etwas abgestuft. Aber nur leicht und kommt auf dem Fot nicht zur Geltung. Die rechte Seite schimmert etwas bräunlich.
    • anibaS
      Dieser Hauch einer Andeutung lässt sehr viel Freiraum.
      Ich hätte mir den Hintergrund etwas abgestufter gewünscht, dass würde für mich diesen Eindruck absolut verstärken. :-)
    • oediF
      das bild nimmt den schrecken des todes
      man wird im lichtunnel bereits von einem engel erwartet
      stark dargestellt
      glg
    • Monika Schönwald
      Monika Schönwald
      Bist Du zurzeit auf der dunklen Seite des Lebens ??
      Ist das Original auch so düster ?
      Ich würde depressiv werden-- aber es liegt ja im Auge des Betrachters !!
      lG Moni