KunstNet nutzt Cookies. Details.
Figur, Surreal, Skurril, Traum, Malerei, Moment

FigursurrealskurrilTraum

TitelEinen Moment lang
Material, TechnikEitempera /Öl auf Karton
Format 37 x 16,5 cm
Jahr, OrtBerlin 2005
Preis 600,- € Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1574 12 1 2 4 von 6 - 3 Stimmen
  • 12 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Matthias Töpfer
    Matthias Töpfer
    Das mit den grünen Haaren ist keine schlechte Idee.
  • suilenroc
    Sorry, hab es falsch gesehen, habe jetzt erst gesehen,daß es ein Zeppelin ist, ich hielt es für eine Bombe, von daher hauen auch meine Assoziationen nicht hin. HG cornelius
  • suilenroc
    Wie idyllisch auf den ersten Blick, aber über dem Pegasus.......! Zwischen Krieg und Frieden, der grausame Reiter, die Sprengkraft der Gedanken, Futter + Futterneid - wären ein paar Titelasoziationen LG cornelius
  • suomynonA
    .
  • Renate Branse
    Renate Branse
    ist dir gelungen. aquacryl
  • odnaliW
    Das Dach der Welt ruht auf den Menschen. Schönes Bild:o))
  • emarap
    Hallo Thomas,
    das ist für mich die kleine Meerjungfrau, aufgetaucht aus den unendlichen Tiefen in denen sie zu Hause ist.
    Sie träumt von ihrem Prinzen, der noch keine Gestalt angenommen hat aber sein geflügeltes weißes Pferd ist schon da...
    Ich weiß auch nicht, in letzter Zeit geht bei mir immer alles ins märchenhafte....
    LG Antje
  • Andy Schram
    Andy Schram
    Hallo Thomas, man sieht du malst schon lange. Irgendetwas erinnert mich an Magritte ! Gruß Andy
  • paulgauguin
    paulgauguin
    Ein interessantes Bild mit "Tiefenwirkung", wie fast alle Deine Bilder. Was mich allerdings abstößt ist der pockennarbige Körper. Den finde ich echt eklig, sorry. PG
  • colordew
    colordew
    Wundervoll!
    Das ist so toll, die Trauerweidenhaare und darüber das kleine rote Zeppelin!
    Viel zu schade eigentlich für Kartonuntergrund.
    Und die Wolke gefällt mir auch so gut.
  • mikajo
    mikajo
    Ein tolles Bild! Wie alle Bilder von Dir. Surreale Kunst hat mich immer faszieniert, aber ich konnte nie sagen warum. Es kann sein, dass manche sagen, warum schreibt sie, wenn sie sich nicht auskennt, aber es ist mir egal.. ich will Deine Arbeit würdigen und sagen: Du bist ein toller, faszienierener, talentierter Künstler. Liebe Grüße. Jolanta
  • Ilona
    Ilona
    Hallo Thomas

    Das ist ein sehr schönes Bild es hat ein Lächeln in mein Gesicht gezaubert. Es erinnert mich an Träume Wolkenschiffe und Himmelspferde.
    Er/Sie hat die Augen geschlossen und wirkt angenehm entspannt....Pferde sind Freiheit....gibt sie ihren Gedanken Freiheit läßt sie sie fliegen?
    Nährt der Rasen auf dem Kopf die Freiheit?
    Lieben Gruß
    Ilona