KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Kirche, Landschaft, Stadt, Aquarellmalerei, Aquarell, Architektur

KirchenStadtAquarellLandschaft

  • Avatar
    Von ErnstG hochgeladen

    Hallein war einstmals ein sehr reiches Städtchen, bedingt durch den Salzhandel. Ganz eigenwillig die Bedachung mit Blech anstelle von Dachziegeln. So erscheinen fast alle Dächer verblasst oder farblos.
    Die Bürgerspitalskirche zählt angeblich zu den ältesten, noch erhaltenen Bauwerken und gleicht in etwa dem Schiefen Turm von Pisa.
    Persönlich fand ich diese Frontalansicht am interessantesten, zumal es nicht allzu viele Möglichkeiten gibt hier nach belieben herum zu stehen mit der Staffelei.

TitelBürgerspitalskirche in Hallein
Material, TechnikAquarell / Outdoor
Format 35 x 50 cm
Tags
Kategorien
Info2597 14 4 4 von 6 - 6 Stimmen
  • 14 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Jadranka Keilwerth
    Jadranka Keilwerth
    Wunderschön wie alle deine Bilder, Toll!
  • paulinekreativ
    so langsam bleib ich bei deinen Bildern hängen, wunderbare Aquarellbilder
  • Plazotta Edith
    Plazotta Edith
    mich faszinieren die Grüntöne....
    natürlich auch da bild
    edith
  • Gast , 8
    toll gemacht, mit den vielen liebevollen Details
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    sehr schön, saubere u. sehr getailgetreue Ausführung,
    LG Tenzing
  • Gast , 6
    Mittel.
  • Bernhard Weger
    Bernhard Weger
    Au ist das gut! Der genaue Grafische Aufbau sowie Ausdruck erinnert mich sehr an HC Berann und seine Schule.
    lg barny
  • ErnstG
    ErnstG
    Hallo Karin Maier,

    wenn die Salzach Ihr Heimatfluss ist und Hallein unmittelbar vor der Haustüre liegt, muss ich ja nicht ausschweifend werden. Ihnen ist schon bewusst, dass Sie in einer der schönsten Gegenden wohnen die man sich denken kann. Das Berchtesgadener Land selbst und das angrenzende Österreich, speziell das Salzkammergut, sind ein wahres Mal-Eldorado. Also ich könnte da locker den Rest meines Lebens pinselnd verbringen. Wenn ich nur könnte.

    Gruß ErnstG
  • ErnstG
    ErnstG
    Hallo "Sabina",

    ob es bei mir noch eine Steigerung geben kann? Möchte ich doch schwer hoffen. Dass es eine gewaltige gibt zeigen doch die Arbeiten hier im Forum ohne groß die betreffenden Namen zu nennen.
    Persönlich bin ich mit dem Gemalten nie zufrieden, doch irgendwo muss dem Pinselstrich ein Ende gesetzt werden. Man kann die (Selbst- oder Fremd-)Kritik auf das nächste Bild anwenden, wenn diese nicht in der Zwischenzeit verschütt gegangen ist.

    Gruß "ErnstG"
  • Gast , 4
    Schön ist das. Die Salzach ist mein Heimatfluss und Hallein liegt nur eine halbe Autostunde von hier.
  • Gast , 3
    gibt es eigentlich bei deinen Arbeiten noch eine Steigerung?
  • ErnstG
    ErnstG
    Nein!
  • Bina
    Bina
    Du malst wie ein Architekt, bist Du einer ?
    lg Bina
  • ErnstG
    ErnstG
    Möchte dieses Bild nur zur Verdeutlichung der Proportionen einstellen. Im Vordergrund sieht man den "Sternen"-Schuppen. Im Hintergrund die Spitalkirche, deren Turm im Laufe der Zeit etwas Schlagseite bekommen hat. Trotzdem oder erst recht, bewacht er sein Viertel aufmerksam. Im Vordergrund die wilde Salzach.