KunstNet nutzt Cookies. Details.
Arbeitsgeraete, Maschine, Oldtimer, Aquarellmalerei, Aquarell

arbeitsgeraeteMaschinenOldtimerAquarell

  • Avatar
    Von ErnstG hochgeladen

    Früher Samstag Nachmittag, völlig frustriert nach ergebnisloser Motivsuche, plötzlich dieses Gerät am Straßenrand gesichtet und knapp am Verrenken des Halses vorbeigeschrammt. Vollbremsung, wenden, Staffelei in Position bringen und mit der Pinselei loslegen. Da gab es für mich kein Halten mehr und aller Frust war verflogen.

TitelArbeitstier
Material, TechnikAquarell / Outdoor
Format 35 x 50 cm
Tags
Kategorien
Info2452 18 2 1 4.3 von 6 - 13 Stimmen
  • 18 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • oediF

    genau, da steckt ua. schon einiges an technischem können drin

    ...technisch bin ich eine absolute Niete.

    Gruß Ernst

    das kann ich nicht nachvollziehen! eben deine technik, eine nass auf trocken-maltechnik und wie diese eingesetzt ist, zeichnet deine bilder natürlich auch neben anderem aus.
  • ErnstG
    ErnstG

    ... alles was unter deinen Pinsel kommt wird zu einem Wunderwerk, sogar ein simpler Lastwagen.

    Frage nicht Margit, was mir der Unimog vor Malbeginn geflüstert hat?
    Gruß Ernst
  • ErnstG
    ErnstG

    genau, da steckt ua. schon einiges an technischem können drin

    Schön wär's Gottfried, aber technisch bin ich eine absolute Niete.
    Frage mich immer, warum ich solche Motive wähle und male?
    Gruß Ernst
  • oediF
    genau, da steckt ua. schon einiges an technischem können drin
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Lieber Ernst,
    alles was unter deinen Pinsel kommt wird zu einem Wunderwerk, sogar ein simpler Lastwagen. Einfach genial!
  • Marco Schadegg
    Marco Schadegg
    Die Details sind wirklich faszinierend!
  • Sabine P
    Sabine P
    WWW wow-wahnsinn-wunderschön
  • paulinekreativ
    ganz tolle Umsetzung,auch wenn es hier nur ein Fahrzeug))) ist
  • martinaeli
    martinaeli
    ist dir wirklich gelungen!
  • ErnstG
    ErnstG

    Darf ich fragen, wie lange du für diese tolle Zeichnung gebraucht hast??


    Hallo Uschi,
    in der Regel stehe ich bei jedem Bild etwa 2-3 Stunden vor Ort und habe in dieser Zeit etwa 95 Prozent auf dem Papier.
    Zuhause erfolgt dann das Finish mit Hinzufügung von Kleinigkeiten oder Herausarbeitungen, die man mit etwas Abstand besser sieht oder weil es zu heiß geworden ist oder…
    Bei diesem Bild war nicht einmal der Unimog das zeitraubende Problem, sondern der organische Ablauf der Profile von den flankierenden Reifenstapeln. Hätte mir jetzt nicht unbedingt einen Abbrechen müssen damit, doch diese waren vorhanden und sind für mich somit Bestandteil des Motives. Haben auch gleichzeitig dekorative Wirkung.
    Gruß ErnstG
  • 990yffuB
    Diese Bild gefällt mir sehr-sehr-sehr gut :-)
    Darf ich fragen, wie lange du für diese tolle Zeichnung gebraucht hast??
    LG Uschi
  • tergenna
    wow - ich bin zwar kein Lkw-Fan, aber Dein Können ist wirklich Spitze,
    grüßle annegret
  • 71sirI
    einfach nur Superklasse, und das noch im Freien so einzufangen !
    LG Iris
  • Elvipe
    Elvipe
    man erkennt deinen Malstil sofort - Spitze wie immer

    lG elvi
  • 990yffuB
    Wahnsinn! Dieses Bild ist perfekt, von einem Foto fast nicht zu unterscheiden!
    LG Uschi
  • xaazi
    Faszinierend.
    Deine Genauigkeit von Auge und Hand. Da fesselt sogar so ein alltägliches Motiv.
  • ErnstG
    ErnstG

    Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, so ein Motiv vor Ort ohne Hilfsmittel zu malen. Diese vielen Details und diese Genauigkeit, meine Hochachtung.


    Hallo Thomas,
    Alles nur Konzentration, Konzentration und nochmal Konzentration.
    In der Zeit des Malens lenkt mich nichts ab, nicht einmal ein Bombenabwurf würde mich da irritieren.
    Ist alles nur eine Sache der "Übung" und oftmals weitaus weniger kompliziert wie angenommen.
    Gruß ErnstG
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    Super Motiv, toll umgesetzt, wie immer.
    Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, so ein Motiv vor Ort ohne Hilfsmittel zu malen. Diese vielen Details und diese Genauigkeit, meine Hochachtung.
    LG
    Thomas