KunstNet nutzt Cookies. Details.
Waldrand, Dahlener, Heide, Herbst, Aquarellmalerei, Landschaft

WaldranddahlenerHeideHerbst

TitelAm Waldrand
Material, TechnikAquarell
Format 40/30 cm
Jahr, Ort2009 Leipzig
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1825 11 1 4.7 von 6 - 6 Stimmen
  • 11 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Plazotta Edith
    Plazotta Edith
    tolle Tiefe, beeindruckend!
    edith
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo Ernst, danke fürs Kompliment,
    LG Tenzing
  • ErnstG
    ErnstG
    Starkes Motiv!
    Herrliche Farben und eine eben solche Luftperspektive.
    Gruß Ernst
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo Martina, danke auch dir für die netten Worte,
    LG Tenzing
  • Martina Bedregal Calderón
    Martina Bedregal Calderón
    Wunderbar leichte Herbstfarben, leuchtend und klar.
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo nuska, danke für die netten Worte,
    LG Tenzing
  • nuska
    nuska
    Herbst , von seiner schönsten Seite ...besonders der Baum vorne und wie vorsichtig du Licht dadurch scheinen läßt...klasse .
    lGruß nuska
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo Heinrich, danke dir für Komplimente u. den netten ausführlichen Kommentar,
    LG Tenzing
  • scheuerlein
    scheuerlein
    Hallo Burkhard. Das Werk zeigt auf eindrucksweise, dass die Natur wohl der größte Künstler (für uns alle) ist. Dir ist es gelungen, die Weihheit und Naturbelassenheit dieser Heide eindrucksvoll darzustellen. Mit viel Einfühlungsvermögen und gutem Augen sind gekonnt in tragenden Farben die Vielfalt des Bodens, der Erde dargestellt. Das Licht, das die Baumkronen im Hintergrund erhellt, durch den Waldhain (mittig links) und den Solitär (vorne rechts) scheint, gibt dem Bild eine schöne Leichtigkeit - ebenso wie der pastellfarbene Himmel. Respekt! LG Heinrich
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo col., danke fürs Kompliment,
    LG Tenzing
  • colorator
    colorator
    gefällt mir auch wieder sehr. mlg col.