Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Blech, Licht, Farben, Fotografie

BlechFarbeLicht

  • Avatar
    Von Winfried Ritter hochgeladen am 15.11.2009

    "Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer
    Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.
    Sie ist eines der kennzeichnendsten Laster
    eines niederen und unedlen Volkes.
    Dem Tier gegenüber sind heute alle Völker mehr
    oder weniger Barbaren. Es ist unwahr und grotesk,
    wenn sie ihre vermeintliche hohe Kultur bei jeder
    Gelegenheit betonen und dabei tagtäglich die
    scheußlichsten Grausamkeiten an Millionen von
    wehrlosen Geschöpfen begehen oder doch gleichgültig zulassen.
    Können wir uns wundern, dass diese sogenannten Kulturvölker immer mehr
    einem furchtbaren Weg des Abstieges entgegengehen?
    Dieselbe Strecke Landes, welche als Wiese, d.h. als Viehfutter,
    zehn Menschen durch das Fleisch der darauf gemästeten Tiere aus
    zweiter Hand ernährt, vermag mit Hirse, Erbsen,
    Linsen und Gerste bebaut, hundert Menschen zu
    erhalten und zu ernähren."

    Alexander von Humboldt (1769 - 1859)
    Begründer der wissenschaftlichen Erdkunde


    "Wenn der moderne Mensch die Tiere, deren er
    sich als Nahrung bedient, selbst töten müsste,
    würde die Anzahl der Planzenesser ins Ungemessene
    steigen."

    CHRISTIAN MORGENSTERN (1871 - 1914)
    dt. Schriftsteller

TitelSEELENGESCHREI 7
Material, TechnikOlympus U840
Format JPG
Jahr, Ort2009
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info890 7 4 6 von 6 - 1 Stimme
  • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Hallo Montanero,
    wir sind wieder einmal einer Meinung.
    Hat mich total gefreut.
    Liebe Grüße

    Winfried
  • Gast , 3
    Hi Winnie,

    da hast du wieder mal voll Recht; aber jetzt paß auf, jetzt kommt der Hammer:

    um unseren hemmungslosen Stromhunger grün einzufärben, bauen wir Lebensmittel an und schmeißen sie zur Vergärung in Betonbehälter, um Strom zu erzeugen; oder Methan, um unsere Mobilität zu gewährleisten;

    vielleicht sollten wir mal Sparen anfangen (das geht ganz einfach)

    aber wie auch immer, ich will hier die Sache nicht überstrapazieren, hier geht´s schließlich um Fotos;

    in diesem Sinne wünsche ich dir schöne Sonnenauf- und untergänge, um sinnliche Stimmungen einzufangen und dazu viel Blech für Dein Seelengeschrei (ist nicht bös gemeint!);

    bis zum nächsten Mal
    vlG,
    monatero
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Hallo Montanero!
    Freut mich mal wieder von Dir zu hören.
    Habe einmal von etwa 20000 Kindern gehört,
    die pro Tag verhungern sollen.
    An diesem menschenunwürdigen Drama, sind vor allem
    die westlichen Industrienationen beteiligt.
    Wir züchten immer mehr Tiere,
    die immer mehr Futter brauchen.
    Aber unsere heimischen "Futterquellen" können den
    Bedarf, der zum Verzehr gedachten Tiere nicht mehr bewältigen.
    Also kaufen wir das noch nötige Futter vom Rest der Welt,
    um noch mehr Fleisch essen zu können.
    Aber dafür sind wir ja so ziemlich das spendenfreudigste Völkchen
    auf diesem Planeten.
    Ist vieleicht das schlechte Gewissen.
    Zumindest bekommen sie in der dritten Welt von unseren Pharmakonzernen
    Medikamente, die in unserer zivilisierten Welt schon ewig auf dem Index
    stehen.
    Ein unmenschlicher, von Menschen verursachter Kreislauf.
    Wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße

    Winfried
  • Gast , 3
    Hi Winnie,

    hab heute gelesen, daß alle sechs Sekunden ein Kind wegen Hunger stirbt; ich denke, das geht auch DIE Richtung, oder?

    wobei in den afrikanischen Ländern die Nahrung eigentlich da wäre, aber an einem korrupten System scheitert,

    Gruß,
    monatero
  • Gast , 3
    Hi Winnie,

    hab heute gelesen, daß alle sechs Sekunden ein Kind wegen Hunger stirbt; ich denke, das geht auch DIE Richtung, oder?

    wobei in den afrikanischen Ländern die Nahrung eigentlich da wäre, aber an einem korrupten System scheitert,

    Gruß,
    monatero
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Hallo Rüdiger!
    Dein Interesse an diesem Thema, freut mich immer wieder aufs neue!
    Herzlichen Dank!
    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße

    Winfried
  • Gast , 1
    Hallo Winfried !!
    SEhr gut in Szene gesetzt!!
    MlG Rüdiger

Bisher: 506.065 Kunstwerke,  1.950.182 Kommentare,  278.053.389 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚SEELENGESCHREI 7‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.