KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Kunsthandwerk, Holz

  • Avatar
    Von empathie78 hochgeladen

    Bank ausgearbeitet aus einem alten Eichenstamm.
    Untergestell handgeschmiedet.

TitelAlterssitz
Material, TechnikEiche, Metall, rein Handarbeit
Jahr, Ort2008 Weimersheim
Preis Anfrage stellen
Tags
    Kategorien
    Info1931 11 1 5.6 von 6 - 7 Stimmen
    • 11 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • CraftsAndArt
      Eine wirklich kreative Idee zur Umsetzung bzgl. Kombination dieser unterschiedlichen Materialien. Dieses schön bearbeitete Eichenholz -der natürliche Eindruck sollte sicher erhalten bleiben- in Verbindung mit diesem künstlerisch geformten schwarzen Eisen. Holz in Verbindung mit Schmiedeeisen finde ich persönlich sowieso sehr schön, individuell soll es schon sein! Eine schöne Arbeit ist das;-)
      Da die Gartenbank ja schon verkauft ist: Ein Unikat, ist mir klar - trotzdem: Ist da Ähnliches in Planung?
      Grüße
    • Michael Becker
      Michael Becker
      Sehr originelle Konstruktion.
    • empathie78
      empathie78
      gut ding muss weile haben, auf meiner letzten austellung hat sich ein neuer besitzer für meine schöne gartenbank aufgetan.
    • Elvipe
      Elvipe
      die Idee finde ich super - sieht auch so aus - nur mit dem Sitzen von der Ergonomie her - hätte ich da auch meine Probleme - ich habe ähnliche Sitzgelegenheiten in Kroatien bei einem Kunsthändler gesehen - die waren Topp ausgearbeitet - man konnte da darauf super sitzen - mit Schaffell natürlich

      lG elvi
    • Gast , 7
      so sieht mein Ruecken mit 100 auch aus,aber sehr gut,Gerold
    • Plazotta Edith
      Plazotta Edith
      bin ein Fan von Kombination Eisen/Holz..
      deine Holzmix sind genial ;-)
      edith
    • Hibiskus-Wunder
      Hibiskus-Wunder
      wunderschön anzuschaun, aber ob ich drauf sitzen möchte weiß ich nicht ;) ...aber superschöne Arbeit!
    • Gast , 4
      Ich finde es große klasse! Für mich kommt der Titel auch sehr gut rüber, einerseits das verwitterte Holz, andererseits die nostalgisch anmutende Schmiedearbeit - passt!
      Liebe Grüße,
      Laura
    • empathie78
      empathie78
      erstmal danke an die beiden die sich schon eine meinung gebildet haben. wie man sieht fallen sie sehr unterschiedlich aus. ich bitte aber um verständnis darum das ich ganz neu hier im forum bin und kunst oder keine kunst entsteht im auge des betrachters.
      von meiner seite aus hat sich die viele mühe an diesem stück auf jedenfall gelohnt da es eine art erkennungsmerkmal für mich geworden ist.
    • cobolt
      cobolt
      Ich mag alten Eichen in natura zwar lieber, aber das Teil wär der perfekte Sitz für manch Rollenspieler. Nächstes Jahr findet ein riesiger Event statt, mit angeblich 6000 Angemeldeten auf 600 Hektar. Die wär'n begeistert ob solcher Gandalf-Sitze.
    • Kleckser
      Kleckser
      als alterssitz würd ich mir eher einen schaukelstuhl mit wolldecke wünschen. ich kann mir nichgt vorstellen, dass man da länger als 10 min drauf sitzen kann, an anlehnen gar nicht zu denken.

      das objekt als kunstwerk im dem sinne zu verstehen, dass eine aussage transportiert wird, kommt zumindest bei mir nicht rüber.
      und der titel alterssitz ist nicht mehr als ein gag, der nicht weit trägt.

      was bleibt dann noch übrig?
      schade um die viele mühe.