KunstNet nutzt Cookies. Details.
Apfel, Wahrheit, Fotografie, Pflanzen

ApfelWahrheit

TitelDer Apfel der Wahrheit
Material, TechnikDigi-Cam
Jahr, Ort2010, Wuppertal
Tags
Kategorien
Info838 14 3.3 von 6 - 4 Stimmen
  • 14 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • tra_nu
    Erst der "rowoworm", aber jetzt habe ich mich doch lieber für den Guidowurm entschieden:
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    @amy: Danke dir

    @un_art: Was WAR denn da zu sehen?
  • tra_nu
  • gaby koempel
    gaby koempel
    Endlichkeit gut getroffen. Toll amy
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    @udomatix: Das mit Sicherheit, aber ebenfalls ;)
  • Udo Schnaars
    Udo Schnaars
    ...oder ist es vielleicht doch die wahrheit des apfels?...
    ;)
  • tra_nu

    Oder besser gesagt..ist ein sehr starke waffe für der "böse fischer"?Ja!Der name apfel wie viele andere "kömisches"worten sind da für...das worte Gott zu demütigen.

    Ja Rowo,gehe mal wieder schlafen und vergesse der apfel.Das ist nicht unsere "apfel"

    ps:Alle religionen sind für mich wie die obstbäume in nordpolen.Also,kein obst.Daswegen bin ich ein anti-religionen


    Bisher kenne ich nur den bösen Fisch, (der aus dem Klo kommt), wer ist der böse Fischer? Der Teufel? Oder Dein - wie soll ich sagen? Leuchtturm? - mit dem Angelhaken dran?
    Wenn Du anti-religion bist, Renato, warum stört es Dich dann, wenn durch das Wort "Apfel", wie Du sagst, die Worte Gottes gedemütigt werden?
    Das ist mir alles sehr kömisch, Renato. Ich glaube du willst uns doch etwas verarschen. In Nord-Polen wachsen die Äpfel und auch anderes Obst übrigens ganz gut. Meinst Du "am Nordpol"?
  • tra_nu
    Ich meinte den Schimmpoliner. Dachte, das wäre ein Stift zum Schimmelgesichter malen.
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Danke für euer Feedback.

    @un_art: Der Apfel ist sowohl Natur als auch Kunst (gewachst), aber trotzdem nicht im Künstlerbedarf erhältlich. Wenn du dort ein Gesicht erkennst, ist es ein Produkt deiner Phantasie ;)

    @Cavallo: Ob ich dich liebe, kann ich nicht sagen, da ich dich nicht im richtigen Leben kenne. Deine Kommentare lese ich jedenfalls gerne ;)
    Der Apfel vom biblischen Baum der Erkenntnis war natürlich keiner, sondern vielleicht ein Granatapfel, weil in der Gegend damals keine Apfelbäume wuchsen. Beim übersetzen der Schriften ist irgendwann der Apfel daraus geworden, wohl auch deshalb, weil man hier keine Granatäpfel kannte (aber das ist Spekulation). Dieser Apfel hier nimmt aber für sich keine biblischen Wurzeln in Anspruch, er ist ein unreligiöses Produkt des Turbo-Kapitalismus.

    @Fideo: Er ist zumindest auf dem Wege dahin ;)
  • tra_nu
    Gibt es den bei Dir im Schreibwarenladen oder im Künstlerbedarf?

    Übrigens Rowo, ist das Gesicht ein Zitat von Renatos Schneegesicht im Garten?
  • oediF
    ah, ein roter schimmpoliner ;)
  • ollavaC
    Aber du/ihr sollst nicht an mich glauben.Brauchst nur mein foto profil sehen..dunkel..kein lächeln..kein licht.
    Was passiert wenn ich die ganze zeit nett zu euch bin?Mit falche lächeln?36 jahre..noch sehr jung..und mit was ich kann(mein kunst)..

    Ja,ich konnte verdammte viel reich sein!
    Nein..euch gold mag ich nicht!
    Ich habe gewartet auf diese momente.Ich habe gewartet auf dein bild.
    Ich bin ein Niemand für euch..und freue ich mich daswegen.
    Weiss du wieso?Weil als niemand kann ich alle giben,alles schenken.Als Niemand sag ich euch die warheit..zeig ich euch mein kunst.Und diese kunst wird für euch ein sucht sein!
    Und als Niemand kann ich frei sein.Also,kann ich nur mit mein herz sprechen.
    Als Niemand kann ich zu viel apfeln essen wir ich es möchte.
    Und du Rowo?Bist du frei?Wie sprichst du mit mir?Mit zunge oder mit dein herz?
    Liebst du mich?
    Ich liebe dich!
  • ollavaC
    So sieht er aus...aber nicht für jeder Rowo.Nicht für jeder.
    Bist du sicher das ein apfel war?In Genesis,ich lese kein worte mit name Apfel.Ein baum..aber was für ein baun?Ist das symbolisch,vieleicht?Ja,kannst du sehen wir dümm wir sind.Haben wir gleich an eine apfel gedachte..und heute gibst leute die noch an der apfel glauben.Wieso?Ist der name apfel,vieleicht leichter für unsere verstande?
    Oder besser gesagt..ist ein sehr starke waffe für der "böse fischer"?Ja!Der name apfel wie viele andere "kömisches"worten sind da für...das worte Gott zu demütigen.

    Ja Rowo,gehe mal wieder schlafen und vergesse der apfel.Das ist nicht unsere "apfel"

    ps:Alle religionen sind für mich wie die obstbäume in nordpolen.Also,kein obst.Daswegen bin ich ein anti-religionen
  • tra_nu
    Jaja, wenn die Natur nicht natürlich wäre, sondern künstlich, wäre sie Kunst. Ist das Gesicht im Fleck handmade oder sind das die ersten Schimmelherde?

    Geh mal wieder schlafen, dann hast Du auch wieder bessere Ideen.