KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 3
    Mich würde ja Deine interessieren!!!LG Ruth
  • sebastian
    sebastian
    @ mouthwideshut danke für die interessante interpretation....
  • Gast , 3
    Ja, dann ist es ein trauriger Garten. Der riesige Fels der vor dem armen Männlein lieg erinnert mich an Sisyphos nur das berg nicht da ist wo der Stein hoch muß. ganz anders betrachtet ist der Weg versperrt und es hat keine Fluchtmöglichkeit vor dem Monster,das ihn jagt.
  • Azarov Alexander
    Azarov Alexander
    auf russisch heisst "sad" so viel wie ein "garten" (nur so neben bei bemerkt)... traurig ist das schon
  • Gast , 1
    ja, das sieht wirklich recht traurig - sad - aus. Hannelore