KunstNet nutzt Cookies. Details.
Kind, Mädchen, Schaukelpferd, Blau, Malerei

KindMädchenSchaukelpferdBlau

  • Avatar
    Von florin hochgeladen im Album You And I

    Das Paradies der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde...
    Friedrich Martin von Bodenstedt (1819 - 1892)

TitelDas Mädchen mit dem Schaukelpferd
Material, TechnikGespachtelt mit Acryl und Dispersion auf Faserplatte
Format 100 x 70 cm
Jahr, Ort2010
Tags
Info923 15 5 1 4.5 von 6 - 6 Stimmen
  • 15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • florin
    florin
    synafae und timber, lieben Dank für Eure Kommentare!
  • timber
    timber
    Ich würde sie gerne trösten. Tolle Perspektive und waschechtes Gefühl rübergebracht.
    ...sehe ich auch so...tolles bild...
  • simulacra
    simulacra
    Auf mich wirkt sie, im Gegensatz zu den meisten Kommentaren unten, eher wütend mit steigender Tendenz zur in Bälde startenden akustischen Untermalung zwecks Durchsetzung des eigenen Willens.
    Schön ruppig!
  • florin
    florin

    Vielen lieben Dank Monka.
  • Monka
    Monka
    unglaublicher Ausdruck ...! Lg
  • florin
    florin
    Vielen Dank D.J., lieben Dank Feedre!
  • Gast , 9
    wunderbare Perspektive....tiefe Gefühle! Lg
  • D-J
    D-J
    feine perspektive.
  • florin
    florin

    Vielen Dank für euer Interesse und Mitgefühl:)
  • Gast , 6
    ...man möchte sie doch gleich in den Arm nehmen...
  • Monka
    Monka
    ohhh....
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    zu groß geworden für das glück?? sehr tolle ausstrahlung, weckt starke gefühle in mir.
  • Gast , 3
    Find ich sehr stark!
    LG
  • Gast , 2
    Und so zu spielen: Ball und Ring und Reifen
    in einem Garten, welcher sanft verblaßt,
    und manchmal die Erwachsenen zu streifen,
    blind und verwildert in des Haschens Hast,
    aber am Abend still, mit kleinen steifen
    Schritten nachhaus zu gehn, fest angefaßt -:
    O immer mehr entweichendes Begreifen,
    o Angst, o Last.
    (Rilke)
    LG Michael
  • Maria Rohrbach
    Maria Rohrbach
    Ich würde sie gerne trösten. Tolle Perspektive und waschechtes Gefühl rübergebracht.