KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Fliegen, Gold, Goldbilder, Malerei, Schweiz, Zürich

ArtArtistBilderfly

  • Avatar
    Von thomas sarbach hochgeladen

    Das Goldene Kalb
    In Anlehnung an das 1.Gebot, und just in der Zeit als
    Moses dieses, und 9 anderen Gesetze bekommen hat,
    schufen sich seine Anhänger ein Eingenes Götzenbild
    und beteten es an.
    Es ist Sinbild schlechthin, treffender könnte man unsere
    jetzige zeit mit all seinen Kapitalistischen Scheinwelten
    und der Geldgier unserer , nach aussen schimmernden
    und dennoch maroden Gesselschaft, bezeichnen.

    Geld und Gold, Macht und Gier ist zu Mittepunkt unseres
    Lebens geworden im festen Glauben daran sind wir
    überzeugt das das normal ist und ohne ginge es nicht.
    Blasphemie, Dekatenz, Völlerei als Volksport oder
    Kulturerreigniss Gesselschaftlich ethabliert. Gespon-
    sert von UBS und CS die Stadthalter von Sodom und
    Gomorrha.

Titeldas goldene kalb
Material, Techniköl mixmedia 24k blattgold auf leinwand
Format 100cm x 150cm x 4cm
Jahr, Ort2008
Preis 6000 EUR
Tags
Kategorien
Info1666 13 1 4.2 von 6 - 5 Stimmen
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • thomas sarbach
    thomas sarbach
    das medium viedo hilft mir dabei den leuten siewe wirkung näher bringen..
    ich hab inzwischen eine ganz spezielle technik um goldbilder zu fotografieren.
    schreib mir ein mail dann sag ichs dir mailto:info@thomas-sarbach.com
    ps. auf diese webseite findest du viele goldbilder von mir :-)
  • abArt
    abArt
    habs mir angesehen. interessant. und im video ist das gold auch als olches zu erkennen. im gegensatz zu den fotos hier. hast du mit blitz fotografiert?

    liebe grüße
  • thomas sarbach
    thomas sarbach
    sie dir mein 2.bild an das ich reingestellt habe
    golden waters .. schaus dir hier and und dan schau dir den kleinen film an den ich dazu gemacht habe
    um annähernd die wirkung die ein goldbild hat einwenig besser

    goldpainting 2

    lieben gruss tom
  • abArt
    abArt
    aja

    kann ich mir gut vorstellen, dass das in natura ganz anders rüberkommt
  • thomas sarbach
    thomas sarbach
    @ abArt
    ich male meist wie bei der ikonen-malerei .zuerst alles vergolden und dann mit ölfarbe bemalen ..
    dies hat die schöne eigenschaft das das licht auch durch die farbe auf das gold trifft und dort reflektiert wird
    dadurch hat der farbe selbst, einen einzigartiges leuchten verleit. leider kann mann dieses nicht mit fotos rüberbringen das mus mann schon selber sehen. bei diesem bild hab ich aber nur das kalb vergoldet, der hintergrund ist ein orange/gelb das ich mit vielen dünnen schichten aufgetragen habe um einen raum zu schaffen...
  • abArt
    abArt
    gold ist schwierig zu fotografieren, ich weiß. hab dieses problem auch. aber hmmm ... vielleicht hab ich ja was fehlgedeutet. ist das kalb in natura golden oder bildet das blattgold sozusagen den hinter- und untergrund (des kalbs oder des ganzen bildes), der übermalt wurde?
  • thomas sarbach
    thomas sarbach
    interessant, dass das kalb silbern ist und das gold eher in der umgebung zu finden ist .... wenn überhaupt

    oder ist das weißgold?


    hallo du
    gold ist sehr schwer zu fotografieren, vieleicht daher dein eindruck das das gold sehr hell rüberkommt und für dich vieleicht den eindruck erweckt das es silbern sein könnte.
    ich hab auch diverse arbeiten mit blattsilber und kupfer..
  • abArt
    abArt
    interessant, dass das kalb silbern ist und das gold eher in der umgebung zu finden ist .... wenn überhaupt

    oder ist das weißgold?
  • Gast , 2
    Hallo Thomas - das war mir schon klar und es sei dir auch eine adequate Entlohnung gegönnt.
    Eigentlich müsstest du gerade dieses Bild (wegen der Aussage) in Naturalien tauschen -in Kälbern ? ;), so hab ichs gemeint :)

    Jedenfalls Willkommen !
  • thomas sarbach
    thomas sarbach
    Imposante Größe. Schöne Arbeit. Aussage korrekt. Aber: Warum willst du dafür Geld?


    hallo liebe izaax
    herzlichen dank für dein kompliment :-)

    wegen dem preis .. da war ein feld zum eintragen des preises.. :-)

    eigentlich haben die meisten meiner bilder einen ideellen preis da ich nicht gern dem bildern einen weltlichen wert geben möchte. dieses hier war schon in galerien im in und ausland und daher auch preislich erfasst..
    darum ..

    ich lebe von der malerei ..

    lieben gruss tom
  • thomas sarbach
    thomas sarbach
    interessante technik, gefällt mir sehr gut. erinnert ein bisserl an die spätantiken mosaike in alten kirchen.


    liebe zorni .. danke fürs kompliment
    antike wandmalereien interessieren mich sehr (auch viel mit gold) vieleich darum die pararellen ..
    zudem ist das thema ja auch schon ein ewiges kind .. :-)
  • Gast , 2
    Imposante Größe. Schöne Arbeit. Aussage korrekt. Aber: Warum willst du dafür Geld?
  • Manja Z.
    Manja Z.
    interessante technik, gefällt mir sehr gut. erinnert ein bisserl an die spätantiken mosaike in alten kirchen.