KunstNet nutzt Cookies. Details.
Ausstellungen, Impressionen

  • Avatar
    Von ERICH Heeder hochgeladen

    Ratstaverhadung hin, oder her, jeder ist erst ein mal potenzjaler Täter!!

TitelRasta-Man
Material, TechnikAcryl auf Leinwand
Format 50x70
Jahr, Ort1997
Preis 565 EUR Anfrage stellen
Tags
    Kategorien
    Info667 5 1
    • 5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • inorekcam
      bin selber ein Spion mit Migrationshintergrund...
    • frank nähr
      frank nähr
      moin..ist gefällig..gruss
    • abue
      - aha....
    • ERICH Heeder
      ERICH Heeder
      Jetzt denke ich schon seit zwei Stunden darüber nach, welche Parallelen denn zwischen den Anhängern der Rastafari-Religion und den Befürwortern der Rasterfandung bestehen könnten. Die Parallele muß jedenfalls äußerst zukunftsweisend sein, sonst würde das Bild ja nicht 565 Euro kosten.
      Fragen über Fragen ...


      Es ist schön zu wissen, das sich jemand zwei Stunden mit ein Bild beschäftigt, das ist schon eine Ehre für das Thema!! Das hat wohl auch mit den Rasta-Jünger-Innen zu tun, denn für einige sind schon Rasta-Verhandungen raus gegangen!! Würde Frau-Mann den Bildaufbau betrachten, kann Frau-Mann sehen, das es in einem Rasta entstanden ist!! Da bei dieser Verhandung alle Täter sind, die den beschriebenen Täter ähnlich sehen,wird das schon für einen selbst zur Farß!! Ich Täter... ob wohl Frau- Mann gar nicht weiß, wo rum es sich hier eigendlich handelt!! Bis die Verhander per Funk bescheid erhalten, das der Verdächtige nicht dieser Täter sein kann, und dies alles in der Öffentlich-
      keit!Also läßt Mann-Frau laufen,aber alle haben es mit bekommen,was für eine Öffentlichkeitsarbeit, für ein selbst! Auf so etwas kann Mann-Frau verzichten, und deshalb so ein Bildthema!!

      Erich Heeder (Stadtteilkünstler)
    • blakdnoM
      Jetzt denke ich schon seit zwei Stunden darüber nach, welche Parallelen denn zwischen den Anhängern der Rastafari-Religion und den Befürwortern der Rasterfandung bestehen könnten. Die Parallele muß jedenfalls äußerst zukunftsweisend sein, sonst würde das Bild ja nicht 565 Euro kosten.
      Fragen über Fragen ...