KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 21 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • noraB_riahC
    Sehr gut.
  • suilenroc
    Interessant,( bin gerade dank Efwe darauf gestoßen), daß man eine Mo schon als Trumbnail erkennt.
  • efwe
    efwe
    !
  • rep
    ass... zitat:
    ich bin weder Vegetarier, noch Veganer - halte jedoch nichts von unnötigem quälen irgendwelcher Lebewesen.
    was zum teufel ist -"unnötiges"- quälen???
    (diese frau scheut vor keiner blamage zurück. ein kind des "froh-sinns") ***gg***
  • odnaliW_ocsicnarF
    Danke Karana. Liezurügrü Wilando:o))
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    Wilando *smile* muss dir doch nicht leid tun... mein Bild verträgt das!
    liegrü karana
  • odnaliW_ocsicnarF
    Gefällt mir nicht, tut mir wirklich sehr leid. LG.Wilando:o))
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    ....ich habe in diesem Bild das skelettartige des Zebras mit dem hinteren "tranchierten" Teil und dem betrachtenden Baby (stellvertretend für "Unschuld") in dem Zusammenhang gesehen, dass wir "voller Unschuld" den Tieren leid antun (durch töten, quälen und verspeisen)... ich bin weder Vegetarier, noch Veganer - halte jedoch nichts von unnötigem quälen irgendwelcher Lebewesen.... die "Unschuld" ist für mich hier sehr ironisch.... daher auch mein "... ich mag Zebras.... am liebsten gut durch!" Leider hat mich ein schreiendes Grossmaul (welches seinen mit meinem Namen verwechselt), in seiner unvergleichlich rücksichtsvollen Art darauf hingewiesen, dass mein 1ter post etwas missverständlich knapp war...
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    kern, ich wollte dir doch nicht nachhelfen *gg*
    ciao, karana
  • Martin Kerntke
    Martin Kerntke
    Danke für die Nachhilfe, aber die war auch nötig. Dass Du ein Konzept hast, trau ich Dir schon zu, denn immerhin scheinst Du mir eine der wenigen Profis hier zu sein. :))
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    kern, hinter der Kinderserie steckt ja Konzept *gg* da sind die kleinen Kröten halt immer dabei. In beiden Bildern waren die Babys/Puppen Fixpunkte, und die anderen Figuren, die du "standhafter" nennst (gefällt mir...) waren die Antipoden dazu...
    Ursache und Wirkung *g*

    karana
  • Martin Kerntke
    Martin Kerntke
    Na bei >Puppenspiel< schwamm auch ein Baby rum, während die andere Figur jeweils standhafter erscheint. Die Idee mit den Vorbildern find ich gut, nur wirkt es hier weil recht sparsam eingesetzt für mich mißverständlich.
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    Nachsatz @ kern: zugegeben, sieht man hier im Netz nicht allzu gut - das gesamte Bild wirkt ziemlich skizzenhaft, oft bis zum Grund offen oder nur leicht lasiert - doch ausgerechnet das Zebra, das du ansprichst, ist noch das dichteste in dem ganzen Viereck... das Titan wirkt kühlweiss, weils auf getöntem Grund sitzt. In manchen Flächen hab ich es orange lasiert, - aber es sollte ja knallen *g*
    Die Kerzenständer? Ein Bildteil aus einer früheren Version des Zebras - es stand zuvor gebückter, der Widerrist war also höher angesetzt. Solche Bildteilreste lasse ich sehr gerne stehen, wirst du in sehr vielen Bildern von mir so finden. Siehe Laotse im Vorpost *g*
    Vorbilder *g* das ist zu hoch gegriffen. Ich nenns Impulsgeber.
    Bacon? Ja! Sutherland? Nö. Soutine, Sengl, Bosch...
    Dass meine Babys etwas verloren in den Bildern rumtreiben, das erklärst du mir doch sicher gerne näher!? *lol*

    karana
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    ... sehr fein *g* Ihr seht ja eine Menge...
    Ja, das Zebra "fällt" aus dem Rahmen. (... mws: "um Unschuld zu kosten"... das ist ein geiler Bildtitel!!!)
    Ja, das ist wieder mal ein Kontrapost-Bild, ein Verwirrbild, das zwei Ebenen vernetzt, die in üblichen wohl so kaum aufeinandertreffen (Mogli einmal ausgenommen *g*)
    Laotse schrieb einmal, wenn zwei Dinge zufällig zueinanderfinden, so erzählt eines vom anderen. Diese Art Vernetzung meine ich hier.
    Und: Ja, es geht um Bewusstsein und um Verständigung - allerdings fiel mir Descartes dazu ned ein, per *g*.
    (Zitat)...das schlimmste aller vorurteile im kindlichen glauben darin bestehe, dass tiere denken können... (Zitat Ende): Ich bin der festen Überzeugung, dass Tiere denken können. Sie reflektieren ihre eigene Endlichkeit wohl nicht, oder nur rudimentär. Doch allein darin liegt ja die Fähigkeit zu denken nicht begründet...

    karana
  • Martin Kerntke
    Martin Kerntke
    Malerisch recht gut mit ausgewogenen Farben, wenngleich das Weiß im Zebra mir zu hell erscheint. Das Bild wirkt dadurch nicht fertig und in diesem Bereich ohne mir erkennbaren Grund skizzenhaft. Aber was ist das eigentliche Thema? Wie passen Zebra und Baby zusammen? Das Baby treibt ja auch schon in anderen Bildern von Dir etwas verloren rum. Und was sollen die Kerzenständer (??) neben dem Hals des Tiers? Andere Bilder von Dir gefallen :) mir deshalb thematisch besser. Sind Bacon und Sutherland deine Vorbilder?
  • lisa
    lisa
    bei Begegnung zwischen Kind und Tier muß ich daran denken, daß diese beiden sich ohne Worte besser verständigen können als Erwachsene sich mit anderen Erwachsenen mit Worten...wieder mal eindrucksvoll gemalt, vor allem das "eckige" hintere Teil beim Zebra hat was. Hat das noch eine besondere Bedeutung oder dient das zur Verwirrung?
  • tuhsediwhtuom
    ***g***
    Für mich fliegt das Baby nicht sondern ist schwerelos. Das Zebra(Sieht aus wie der Esel aus dem Film Shrek,mit Streifen) guckt doch ziemlich ertappt. Kam es aus dem Rahmen um Unschuld zu kosten?:)))
    Finde dieses Bild Klasse und bin gespannt was Du uns noch dazu zu sagen hast.Ruth
  • ikomp
    meine interpretation:
    wenn man gut reiten lernen will sollte man so früh wie möglich damit beginnen!!!
  • rep
    was für eine vermittlungsmetapher stellt hier das zebra (als wildtier) in bezug zum (menschlichen) rohmaterial baby dar?
    kann man hier descartes zitieren, der glaubte, dass tieren das selbst_bewusstsein fehlte, ... und: ... das schlimmste aller vorurteile im kindlichen glauben darin bestehe, dass tiere denken können?
    was hast >du dabei "gedacht"?

    @ass... halt doch endlich mal die klappe, wenn dir nur nullen in deinen hohlkopp >ein>fallen...
    deine nichts_sagenden massenpostings sind einfach bloss peinlich...
    und was meinst du mit: ...
    *am liebsten gut durch* *g*, -he?- *das bild gefällt mir sehr*. *idiotisch zwinker*
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    .. am liebsten gut durch? *g* Das Bild gefällt mir sehr! AnneMArie
  • HCSAM
    ...und ich Deine Arbeiten...! Auch Dir einen sonnigen Tag, MASCH