KunstNet nutzt Cookies. Details.
Abstrakt, Kalt, Intuition, Warm, Malerei

AbstractcoldintuitivKalt

  • Avatar
    Von Patricia Ausweger Matz hochgeladen

    das Kalte versucht das Warme zurückzudrängen aber es beginnt trotzdem zu schmelzen...noch ist es aber zu dominant.

Titelkalt&warm
Material, TechnikAcryl auf Leinwand
Format 80x80
Jahr, Ort2010/ Faistenau
Preis 1150 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1045 6 1 1 3 von 6 - 3 Stimmen
  • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Patricia Ausweger Matz
    Patricia Ausweger Matz
    Das Bild an sich gefällt mir gut. Nur findet sich keine warme Farbe darin. Das Rotviolett ist dafür viel zu blaustichig. Um warme Anteile im Bild zu haben, müsste das Rot eher in Richtung tomatenrot oder orange sein und damit würde ziemlich sicher die jetztige Bildwirkung zerstört werden. Das wäre schade. Versuche lieber einen anderen Titel für das Bild zu finden, der natürlich in erster Linie Dir genehm ist. Auch wenn Dir selbst im Moment der Titel aus Deinem Gefühl richtig erscheint - ist er ja auch irgendwie für den Betrachter wegweisend und dieser sucht nach dem Bezug. Aber lasse Dich bitte nicht in Deiner Ansicht von meinem Kommentar beirren und mache auf jeden Fall alles so, dass es zuerst für Dich richtig ist und lasse dann den Titel eben auch so stehen.


    Danke Ute, die Farbgebung ist mir bewusst, trotzdem ist der Titel stimmig.

    Aber wenn du so möchtest, beim sensiblen Betrachten findest du warme Grüntöne.
    Der Grünton hat mehr Gelbanteil als cyan und damit ist das wenige Warme gemeint oder mehr gefühlt.
  • Patricia Ausweger Matz
    Patricia Ausweger Matz
    Danke Ute, die Farbgebung ist mir bewusst, trotzdem ist der Titel stimmig.

    Aber wenn du so möchtest, beim sensiblen Betrachten findest du warme Grüntöne.
    Der Grünton hat mehr Gelbanteil als cyan und damit ist das wenige Warme gemeint oder gefühlt.
  • Gast , 3
    Das Bild an sich gefällt mir gut. Nur findet sich keine warme Farbe darin. Das Rotviolett ist dafür viel zu blaustichig. Um warme Anteile im Bild zu haben, müsste das Rot eher in Richtung tomatenrot oder orange sein und damit würde ziemlich sicher die jetztige Bildwirkung zerstört werden. Das wäre schade. Versuche lieber einen anderen Titel für das Bild zu finden, der natürlich in erster Linie Dir genehm ist. Auch wenn Dir selbst im Moment der Titel aus Deinem Gefühl richtig erscheint - ist er ja auch irgendwie für den Betrachter wegweisend und dieser sucht nach dem Bezug. Aber lasse Dich bitte nicht in Deiner Ansicht von meinem Kommentar beirren und mache auf jeden Fall alles so, dass es zuerst für Dich richtig ist und lasse dann den Titel eben auch so stehen.
  • Patricia Ausweger Matz
    Patricia Ausweger Matz
    Der Text zum Bild ist ganz spontan entstanden, er soll nicht als Bildbeschreibung betrachtet werden. Das ist meine eigene Empfindung. Kunst ist frei und ohne Dogmen.
  • Patricia Ausweger Matz
    Patricia Ausweger Matz
    Danke für dein Feedback!:)
  • Christiane
    Christiane
    ich mag das bild. finde jedoch den text unterm bild für mich nicht passend, da ich das warme nicht finden kann. finde die farben leuchtend/kräftig, aber nicht warm. macht aber nix ;-) ergebnis kann ich leiden.