KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Malerei, Figural

  • Avatar
    Von Andrea Schaufler-Juranyi hochgeladen im Album

    Das Geheimnis Vezas lag in ihrem Lächeln. Sie war sich seiner bewusst und konnte es hervorrufen, aber wenn es einmal erschienen war, vermochte sie es nicht zu widerrufen: es verharrte und war dann, als wäre es ihr eigentliches Gesicht, dessen Schönheit täuschte, solange sie es nicht lächelte. Manchmal schloß sie im Lächeln die Augen, die schwarzen Wimpern reichten tief und streiften die Wangen. Dann war es, als besähe sie sich von innen, ihr Lächeln als Leuchte.“ Elias Canetti: Die Fackel im Ohr

Titella sonrisa de veza
Tags
    Kategorien
    Info519 3 1 2 von 6 - 2 Stimmen
    • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Andrea Schaufler-Juranyi
      Andrea Schaufler-Juranyi
      vielen dank nochmals...
      @basler: veza hatte keine hasenscharte :-), dafür aber nur einen arm...:-(
    • Gast , 2
      es ist außergewöhnlich.. mir gefällt es sehr gut..
      gruss mini
    • Stab aus Basel
      Stab aus Basel
      Fackel im Ohr oder Hasenscharte im Gesicht?