KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Aquarellmalerei, Mann, Portrait, Lage, Zeichnungen,

LageMannMüllerThomas

TitelBernd S.
Material, TechnikAquarell auf Papier
Format 24 x 32 cm
Jahr, Ort2010 Lage
Tags
Kategorien
Info1737 32 3.3 von 6 - 6 Stimmen
  • 32 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 13
    Na, is halt ein älterer Herr.
    Spannender ist, dass Thomas die komplexen Reflexe auf den Brillengläsern einfach weggelassen hat. Und die sind tatsächlich eine Herausforderung!
  • Gast , 11
    Dieser Bernd S. hat ja ein typisches Punch Ball-Gesicht.
    Reizend.
  • Gast , 13
    @bolle: ist ja schön und gut, ich weiss selber, dass ich nicht so gut male, dass es komplett nach realismus aussieht;)in 20 jahren vielleicht...hast dich aber nicht gefragt, dass ich vielleicht gar nicht so realistisch malen will? da bräuchte ich ja sehr lange, und die zeit hab ich einfach nicht.

    trotzdem will ich vom "großen meister" bolle was sehen. Von irgendjemanden muss ich ja was lernen, oder?^^ lade mal ein paar bilder von dir hoch!


    Na ja- Bolle plappert halt gern`.....
  • Gast , 10
    @Gast, 11: ist ja schön und gut, ich weiss selber, dass ich nicht so gut male, dass es komplett nach realismus aussieht;)in 20 jahren vielleicht...hast dich aber nicht gefragt, dass ich vielleicht gar nicht so realistisch malen will? da bräuchte ich ja sehr lange, und die zeit hab ich einfach nicht.

    trotzdem will ich vom "großen meister" bolle was sehen. Von irgendjemanden muss ich ja was lernen, oder?^^ lade mal ein paar bilder von dir hoch!
  • Gast , 11
    Auftragsarbeit deutet darauf hin, dass dieses Bild ohne Auftrag so nicht entstanden wäre.
    Langweilig, immerhin hast Du es angeklickt, mehrmals.

    Ich hab mir sogar schon öfter Zeit genommen und deine Arbeiten auf der Suche nach Eigenem und Freiheit von Vorbild, sei es Foto oder gängige Aquarellmoden durchgeklickt.
    Dabei hab ich das gefunden:

    Der Putz bröckelt
    Der Titel ist absolut nicht mein Fall, aber es ist doch was eigenes drin, was nach Malerei aussieht. Dann noch das:
    mini I
    Auch da bist du du selbst. Das ist einfach hübsch.
  • Gast , 8

    Und Sabina, an der technischen Ausarbeitung bei einigermassen Realismus anstrebenden Arbeiten mangelt es dir, Thomas und Oxana gleichermassen, aber du weisst das.


    Ja :-)
    aber mir macht das nix und Kritik kann ich gut vertragen,
    vor allem wenn ich spüre, dass sie ehrlich ist.
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    Auftragsarbeit deutet darauf hin, dass dieses Bild ohne Auftrag so nicht entstanden wäre.
    Langweilig, immerhin hast Du es angeklickt, mehrmals.
  • Gast , 11
    Reine Ansichtssache, ob das Beleidigung darstellt.

    Die technische Ausarbeitung ist in meinen Augen eben laienhaft, also nicht erstklassig und die Darstellung selbst ziemlich inspirationsarm, eben vom Foto abgemalt. Bleibt eben ein laienartiger, "drittklassiger" Eindruck.
    Unbekannte als Auftragsarbeit abzubilden deutet daraufhin, dass man halt zeigen will, was man kann. Wer sollte sich für eine ansonsten inhaltlose Zeichnung eines unbekannten Opas nach einem Passfoto begeistern? Gleiches gilt auch für Oxana, die über Übungen nichts anderes hier einstellt.
    Übungen sind m.E. für die Schublade. Sowieso, wenn man bei der kleinsten Kritik den Schwanz einzieht oder zurückgiftet.
    Und Sabina, an der technischen Ausarbeitung bei einigermassen Realismus anstrebenden Arbeiten mangelt es dir, Thomas und Oxana gleichermassen, aber du weisst das.
    Zumindest ist es nicht so, dass man uneingeschränkt sagen könnte, "herrlich, wunderbar, einfach Klasse" usw, wie die üblichen Freundschaftslobhuldigungen in diesem Forum.
    Nein, ich bin nicht der Meinung, dass man nur Gutes sagen sollte, das hilft niemandem. Und hin und wieder etwas unsachlich verpackt sitzt es umso besser. Etwas bleibt schon hängen :).
    Das fällt hier nur auf, weil es sonst niemand macht.
    Zum Thema selbst Bilder einstellen geb ich Sabina natürlich 100% recht. Das hat Oxana leider immer noch nicht begriffen.
  • Gast , 8
    @Thomas: ohne Beleidung müssen wohl manche hier noch lernen. :-)
    Sehe ich aber genauso.
    @Oxy: das stand aber nicht dabei *g*

    Weißt du, die Aussage habe ich hier schon so oft gehört: "zeig erstmal was du kannst" und ich finde das passt irgendwie nicht.
    Mehr wollte ich eigentlich nicht.
    Gruß
    Sabina
  • Gast , 10
    ...mein kommentar richtete sich auf das erste (sehr unsachliche) kommentar von bolle! er soll erst mal lernen sich so auszudrücken, dass es keinen verletzt.
    zu "wer kennt ihn schon" --> muss denn jeder die gemalte person immer kennen? XD
    zu "uninteressant" --> als übung ist fast alles gut!
    und zu "was drauf haben" --> also ich kenne keinen maler, der nicht zeigen möchte, was er drauf hat... es will sich doch jeder von den anderen unterscheiden.
    soviel dazu...
    finde das portrait immer noch toll :)
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    meiner meinung nach passt hier alles zusammen, und wird eben durch diese unterschiede spannend ;)
    @Gast, 11: na wenn du da so ein profi bist, zeig doch mal deine kunst!!!


    das versteh ich nicht - also darf nur der kritisieren der selber etwas "kann"?
    Mein bester Kritiker ist mein Mann und der kann gar nicht malen.........

    Sorry Thomas, das musste jetzt raus - ich denke aber du siehst es ähnlich


    Wie ich schon geschrieben habe, Kritik ist immmer gut, egal von wem, ob er malen kann oder nicht,
    aber sie muss mit dem Bild zu tun haben.
    Und sowas kann doch auch ohne Beleidigungen gehen.
    LG
    Thomas
  • Gast , 8
    meiner meinung nach passt hier alles zusammen, und wird eben durch diese unterschiede spannend ;)
    @Gast, 11: na wenn du da so ein profi bist, zeig doch mal deine kunst!!!


    das versteh ich nicht - also darf nur der kritisieren der selber etwas "kann"?
    Mein bester Kritiker ist mein Mann und der kann gar nicht malen.........

    Sorry Thomas, das musste jetzt raus - ich denke aber du siehst es ähnlich
  • Grischa
    Grischa
    wow sehr schönes bild kasse
    lg Grischa
  • Gast , 11
    Witzigerweise finden sich bei all meinen bisherigen Identitäten Herren aber meist Damen mit Helfersyndromsymptomen ein. Und es sind immer die gleichen.
  • Gast , 10
    meiner meinung nach passt hier alles zusammen, und wird eben durch diese unterschiede spannend ;)
    @Gast, 11: na wenn du da so ein profi bist, zeig doch mal deine kunst!!!
  • Gast , 11
    es gäbe auch noch Regionalliga, Kreisklasse, Bezirksklasse.
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    uninteressant. wer kennt den schon?
    Oder willst zeigen, was du drauf hast?


    Warum dann zuerst so unsachlich sein.
    Kritik ist immer gut, ich freue mich wenn hier was "Vernünftiges" geschrieben wird, was auch mit dem Bild zu tun hat.
    Aber so was wie " drittklassig " ist doch nur beleidigend. Was hast Du davon?
  • Gast , 11
    Macht das Spass, sich jedesmal so Mühe zu geben und dann wird es doch immer drittklassig?
    Es passt halt nicht so richtig zusammen.
    Schau dir nur mal das Ohr genauer an, die Halspartie rechts und die flächige Stelle links vom Mund.
    Ich sag immer, generell ein bisschen freier wilder mutiger arbeiten, dann wird es auch interessanter für Unbeteiligte.
    Nicht hier genauer und da wieder ungenauer. Oder da lockerer und da bemühter ...
    Oder aber dann halt überall perfekt. So als Illustrator.
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    uninteressant. wer kennt den schon?
    Oder willst zeigen, was du drauf hast?


    Was hast Du denn drauf? und wer kennt Dich?
    oder willst Du zeigen wie interessant Du bist?
  • Gast , 11
    uninteressant. wer kennt den schon?
    Oder willst zeigen, was du drauf hast?
  • Gast , 10
    ..ich glaub, ich werde Fan^^
  • Gast , 9
    Ich bewundere deine Aquarelle sehr, Thomas. Super!
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    echt gelungen!
    Obwohl deine "freien" Arbeiten empfinde ich als wesentlich stärker.
    Das ist bei Auftragsarbeiten halt eben anders. :-)


    Man geht eben ein kleineres Risiko ein, wenn man für andere "arbeitet".
    Umgekehrt finde ich es auch leichter, wenn jemand meine,nach meinen eigenen Vorstellung, gemalten Arbeiten gut findet, oder sie an die Wand hängen will.

    Danke an alle Anderen für die netten Kommentare.

    LG
    Thomas
  • Gast , 8
    echt gelungen!
    Obwohl deine "freien" Arbeiten empfinde ich als wesentlich stärker.
    Das ist bei Auftragsarbeiten halt eben anders. :-)
  • Daniela Kroker
    Daniela Kroker
    Aquarellieren kannst du! Sehr schön.
  • Gast , 6
    - fein!...super aqarelliert und die unterschiedliche höhe der schultern bringt schwung rein...
  • Peter Kiefer
    Peter Kiefer
    Gelungenes Portrait. Nur das rechte Ohr, mit dem stimmt was nicht, ich glaube es wirkt zu tief im Kopf sitzend? Trotsdem Klasse.
  • Gast , 4
    Beeindruckend gutes Portrait!
  • Gast , 3
    wirkt sehr lebendig!
  • Limone
    Limone
    Ja, na dann! Dem Auftraggeber hat es sicher auch gefallen.
    Weiter so!
    LG Limone
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    Danke Dir Limone,
    Oftmals wollen meine Farben ja anders als ich, aber die Lichtspiegelungen und der Schatten waren diesmal so gewollt, damit es lebendiger wirkt.
    LG
    Thomas
  • Limone
    Limone
    Du malst beeindruckende Portraits ja geradezu am Fließband ;).
    Auch dies ist Dir wieder sehr gut gelungen.

    Die Lichtverhältnisse an den Brillengläsern verwirren zunächst. Aber beim Aquarell muss eben Manches hingenommen werden, der Zufall spielt immer mit. Aber es beeinträchtigt den Gesamteindruck keinesfalls. Das Lockere des Aquarells gibt dem Gesicht eine Lebendigkeit.

    LG Limone