KunstNet nutzt Cookies. Details.
Zeichnungen, Skizzen, Stille

TitelStille
Material, TechnikBleistift
Jahr, Ort2010
Tags
    Kategorien
    Info650 9 2.7 von 6 - 3 Stimmen
    • 9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • ATELIER-EINRAUM
      Grob in Tusche ja, aber fein in Pastell oder Polychromos nein! Hände gelingen mir selten.... Du aber hast's prima hinbekommen!
    • efwe
      efwe
      nachdem du sie festgenagelt hast- musst du sie (die hand) nun wieder zum leben erwecken---
    • hcroM_suisuelE_
      Für einen Border Collie nicht schlecht.

      Morch
    • Blickdicht
      Blickdicht
      klasse deine Buchempfehlung. Für sowas bin ich immer dankbar.
      Ja, Hände sind verdammt schwierig zu zeichnen. Die betenden Hände von Dürer kennst du sicher auch? Wahnsinn wie er die gezeichnet hat- ich zieh den Hut vor solchen Künstlern.

      Gruß Alexa
    • Art-Kreativbox
      Art-Kreativbox
      Hände zeichnen - keine leichte Sache.... ich bin auch noch fleissig am üben,
      ich geb dir mal eine Buchempfehlung " von Jeno Barcsay - Anatomie für Künstler, ist mein ständiger Begleiter, wenn ich Hände zeichne und natürlich eifrig üben
    • Blickdicht
      Blickdicht
      Die Anatomie der Fingerglieder ist etwas seltsam


      Ja, das kommt daher, dass ich versucht habe, die Finger etwas nach unten gebogen (also die Hand nicht flach auf dem Tisch) darzustellen. Das wollte mir irgendwie nicht gelingen. Ich weiß bis heute nicht, wie ich das hinbekommen soll. Ich werde es weiter versuchen.
      Vielen Dank für deine Antwort und L.G. Alexa
    • Robert Wolter
      Robert Wolter
      Die Anatomie der Fingerglieder ist etwas seltsam. Die unteren Glieder erscheinen zu lang im Verhältnis zu den mittleren und oberen Gliedern. Oder umgekehrt ;)
    • Blickdicht
      Blickdicht
      die hand wirkt insgesamt etwas hölzern

      ich sollte das Bild vll. umbenennen? - Holzhand - :))

      Danke, Stylfighter, ich weiß, dass hier noch einiges im argen liegt. Ich arbeite dran und versuche die nächste Hand dann mal mit anderen Materialien, vll. bekomme ich dadurch dann auch mehr Tiefe rein.

      Interessant war diese Handzeichnung für mich in so fern, dass ich mich an einem Modell versucht habe- normalerweise zeichne ich frei nach Kopf oder Bauch oder wie auch immer man das nennen mag :)

      L.G.
      Alexa
    • rethgifelyts
      hm, die hand wirkt insgesamt etwas hölzern, und so als hätte man über die haut noch einen durchsichtigen handschuh übergezogen. das kommt davon, dass du nur das oberflächliche erscheinungsbild eines gegenstands wahrnimmst und zeichnest. du musst bedenken das eine hand auch knochen, sehnen und muskeln hat, auch wenn sich das alles unter der haut abspielt, ist es doch wahrnehmbar und vorhanden. jeder gegenstand hat seine innere logik, und die musst du begreifen und nicht nur die oberfläche abbilden.