KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Hallo Werwin!
    Vielen Dank für Deinen netten Kommentar.
    Wünsche Dir einen schönen Tag.
    Herzliche Grüße

    Winfried
  • WERWIN
    WERWIN
    Klasse Winfried!*!*
    lgw
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Hallo Christian!
    Vielen Dank und liebe Grüße!
    Dir auch einen schönen Tag!

    Winfried
  • Christian Hönig
    Christian Hönig
    Und die Phantasie wir durch Dein spannendes Werk angeregt.
    Mir gefällt es sehr!

    LG siesei
  • Renate Möllmann
    Renate Möllmann
    drück dich - dir auch einen schönen tag - lg renate
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Hallo liebe Renate!
    Freue mich ganz besonders über Deinen Besuch bei mir!
    Habe mich gefragt:
    Was hat sie nur eingeworfen?
    Har! Har! Har!
    Habe mich danach, voll und ganz darauf eingelassen.
    Unglaublich!
    Konnte das selbe sehen, was Du gesehen hast.
    Wünsche Dir einen wunderbaren Tag!
    Vielen Dank und ganz herzliche Grüße!

    Winfried
  • Renate Möllmann
    Renate Möllmann
    wunderschönes bild und treffender spruch - wie immer genial - soll ich dir sagen, was ich seh? Ein felsiges Ufer ein scheinbar brodelndes/kochendes gewässer - bewacht voneinem übergroßen dämon links, der den rechten arm in die hüfte stützt, der linke arm schwebt über dem kochenden etwas und zieht die zarte gestalt am anderen ufer zu boden... knieend versucht sie sich der anziehungskraft zu erwehren... geblendet von einem grellen licht und schon leicht geneigt, wird sie dem sog nicht mehr lange standhalten - schieb - lg renate