KunstNet nutzt Cookies. Details.
Brennen, Flammen, Holden, Rom, Malerei

brenntFlammenholdenRom

  • Avatar
    Von django acryl hochgeladen

    ein dramatischer sonnenuntergang hat dafür gesorgt, dass die phantasie mal wieder mit mir durchging und ich mit lasurorange, ocker und braun-rot sehr reduziert und farbintensiv gemalt habe. unser schloss johannisburg ist aber tatsächlich so intensiv rotbraun ...

TitelAschaffenburg brennt!
Material, Technikaquarell
Format 40x34
Jahr, Ort2010
Tags
Kategorien
Info1264 7 3 von 6 - 3 Stimmen
  • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • django acryl
    django acryl
    der künstler ist frei von auflagen und vorschriften... er hat es in der hand, wie er sich ausdrückt und ob es seiner vorstellung entspricht... der betrachter ist im moment des betrachtens auch völlig frei und nur ihm obliegt es, ob er es als kunst oder etwas anderes wahrnimmt

    ich finde diese freiheiten sollten wir uns allen lassen und dabei respektvoll miteinander umgehen... für eure konstruktiven kommentare bin ich immer dankbar!
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    [quote="c770862"]in manchen bereichen der aquarellmalerei ist vor(zeichnen) a priori schon ein schwerer fehler


    Hast absolut recht. Die nassinnass-Technik verbietet jede Vorzeichnung.


    Ja Freunde - schön gesagt aber - wer verbietet das ?????

    vergesst dabei nicht die wichtigste Regel :

    "Alles ist erlaubt wenn das Ergebnis stimmt"

    Wenn jemand Architekture/ Landschaft ohne jegliches Vorzeichnen überzeugend hinsetzt dann ist er entweder ganz ganz SUPER
    oder er hat einfach nur nen Zufallstreffer gelandet ;-)
  • reuarbnevs
    in manchen bereichen der aquarellmalerei ist vor(zeichnen) a priori schon ein schwerer fehler

    bei diesem bild halte ich speziell den mittleren abschnitt mit dem schwarz für gelungen


    Hast absolut recht. Die nassinnass-Technik verbietet jede Vorzeichnung.
  • oediF
    in manchen bereichen der aquarellmalerei ist vor(zeichnen) a priori schon ein schwerer fehler

    bei diesem bild halte ich speziell den mittleren abschnitt mit dem schwarz für gelungen
  • reuarbnevs
    sorry
    The mother of a good painting is a good drawing

    sind zwar mutige Farben - ob das allein aber reicht ????


    Ach, solch Statement geht einem
    Zeichner runter wie Wasser.
    Aber- hier is viel Wasser!
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    sorry
    The mother of a good painting is a good drawing

    sind zwar mutige Farben - ob das allein aber reicht ????
  • reuarbnevs
    Mir wär n bisschen weniger Wasser lieber.
    Die Verläufe stören mich. Aber- Hut ab vor Mut zur Farbe!
    Gruss Sven