KunstNet nutzt Cookies. Details.
Ölmalerei, Malerei

Öl

  • Avatar
    Von AleX hochgeladen im Album Nemos Welt

    die Launen der Natur sind unerschöpflich.

Titeldie 163. Art
Material, TechnikOel auf Leinwand
Format 80 x 120
Jahr, Ort04/2010
Preis Anfrage stellen
Tags
Info919 19 3 3 4.4 von 6 - 22 Stimmen
  • 19 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Bina
    Bina
    Als ob Du die Katastrophe vorhergesehen hättest !
  • relleoM
    es ist ein genuss deine bilder anzuschauen
  • deirfttoG
    "die Launen der Natur sind unerschöpflich"
    da kann man von glück reden, dass das nicht stimmt! sieht du so etwas manchmal?
  • lisa
    lisa
    in in hundert oder tausend oder zehntausend oder hunderttausend Jahren wird jemand das Bild finden, und sich wundern, woher man das damals schon wußte :)
  • simulacra
    simulacra
    das ist ein Hammerteil!
  • bisa
    bisa
    Ahhhhh ... seehr spannend!
  • AleX
    AleX
    Vielen Dank an alle bisher Unbedankten fürs anschauen und kommentieren.

    gruss alex
  • I. Wall
    I. Wall
    einfach nur klasse *****
  • Bina
    Bina
    Ganz schön gruselig, aber guuut !
  • allinav
    Bin Fan.:-)
  • Ana de Medeiros
    Ana de Medeiros
    Das hier gefällt mir sehr gut. Interessant, hier erzählst du nicht soviel auf einmal wie sonst... Danke für deinen Kommentar
  • Kunstcarlo carlo
    Kunstcarlo carlo
    Du kannst mich mit deiner Arbeit verwirren, aufrütteln, bezaubern.
    " ***** "
    LG von Kunstcarlo
  • Vera Boldt
    Vera Boldt
    sehr eindrucksvoll, Kompliment
    mlgv
  • AleX
    AleX
    An alle Vielen Dank fürs anschauen und kommentieren.

    gruss alex
  • Dominique
    Dominique
    Wow! Ist das cool!
  • luos-nevar
    lässt viel spiel für phantasie- gefällt mir sehr sehr gut!
  • ihraglis
    Das Wort "groß" gehört eher hier hin. :-)
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Pferd ohne Kopf versucht einen ausritt in dem kaugummisee, der schwanz ist vor lauter anstrengung schon ganz rot geworden. Super!!
  • Christiane
    Christiane
    mag ich das wesen...