KunstNet nutzt Cookies. Details.
Einstieg, Model, Puppe, Verrutschen, Malerei, Real

EinstieggoldrahmenModelPuppen

  • Avatar
    Von U. Ziethen hochgeladen

    Einem Werbefoto von D+G nachempfunden und bearbeitet. Impuls war "Germanys Topmodel"

TitelZerstörung
Material, TechnikÖl auf Leinwand
Format 100X100
Jahr, OrtOstrhauderfehn 2010
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1422 24 8 2 3.8 von 6 - 13 Stimmen
  • 24 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Es ist (leider) nicht mehr das, was es war, die Witterung hat es schon sehr verändert. Bin mir unschlüssig, ob ich noch mal rangehe oder es der Natur überlasse. Danke für dein Schauen.
  • ehcSeG
    Das ist mein Favorit in deiner Galerie
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Hängt jetzt schon ein ganzes Jahr draußen und es zeigen sich auch äußere Spuren der Zerstörung. Danke für deinen Kom.
  • enoilemak
    zart,fein,filigran.......schön!!!
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Nach dem Motto halb zog sie ihn, halb sank er hin?? Ein Standpunkt an dieses Bild zu gehen. Dank dir.
  • Rolf Preiß
    Rolf Preiß
    Zerstörung oder vielleicht doch Verführung?

  • stiller-art
    stiller-art
    hat was, finde es hoch interessant....
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Danke euch beiden fürs Schauen. Ja, was soll zerstört werden oder zerstört sich selbst. Was die Bilderpersonen mit ihrem Leben machen überlasse ich ihnen nun selbst und was das ostfriesische Wetter mit dem Bild macht, überlasse ich ihm. :) LG zurück
  • hermann hirschberger
    hermann hirschberger
    freut mich, aber was soll hier zerstört werden ?
    mir gefallen deine zwei vulkane. mlG. hermann
  • Ana de Medeiros
    Ana de Medeiros
    Eine sehr gute Idee, voilá.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Danke, mal schauen, wie es in einigen Jahren aussieht, wenn es dem ostfriesischem Wetter ausgesetzt ist. Ich habe ein Bild seit fünf Jahren draußen hängen, das hat schon so einiges mitbekommen. Vielleicht setzte ich es auch mal hier rein. Noch einmal danke für den Kommentar. LG zurück
  • oediF
    dfie platzierung des bildes an der ziegelwand setzt da in der wirkung noch ein's drauf!
    sehr interessant gestaltet.
    lg
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    D.J. eins deiner Bilder, dass mit dem Loch als Gesicht, passt gut zu denen, aber jedes Wort, das wir darüber verlieren, ist eigentlich zu viel Energie.
    Danke für deine Kommentare.
    artep: ich freue mich über deinen Kommentar, vielen Dank!!LG Ursula
  • artep -petra
    artep -petra
    ich finde es spannend und sehr interessant...
    Die Präsentation, sowie das Bild...
    lg
  • D-J
    D-J
    man sollte in diesen in-zwei-worten-alles-über-den-haufen-schmeissern nie mehr als das sehen, was sie sind: unwichtig!
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Ich muss sagen es ist mir spät, aber es ist mir eingefallen. Danke für die Unterstützung!!Grins LG
  • D-J
    D-J
    hehe, gut pariert! wenn da zwei worte ohne wirklichen grund alles lähmen, darf man schon zweifel an den gestreuten zweifeln äussern.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Eher sehr gut???
  • retseT
    nicht gut.
  • D-J
    D-J
    also ich finde das alte, brüchige oft viel charmanter. gleich gar, wenn solche kunst dran ist, die sich erst auf den zweiten blick als "anhang" erschliesst.
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Ja so sieht unser Haus aus, an einigen Stellen etwas brüchig. da muss ich es schon mit Bildern . die ich nach draußen hänge etwas aufwerten.
    Vielen Dank für die Kommentare und fürs Anschauen.
  • D-J
    D-J
    wie geil is das denn? super gemacht!
  • Christiane
    Christiane
    jo, finde auch die präsentation echt gelungen.
    spannendes teil
  • ihraglis
    find ich gut, auch die Präsentation.