KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • omrenrew
    feines bild
  • my_alter_ego
    sehr zart mo - mo zart, so to say.
  • rep
    sie mundete mir damals sehr gut. so herrlich leicht, ja, ich weiss, sie war etwas flatterhaft. aber genau das war´s, was mir an ihr so ausnehmend gut gefiel. dies ist ein wunderbares wiederaufeinandertreffen :)))
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    comar, das sind ganz einfach Taubenflügel. Wohl der Rest einer Falkenmahlzeit...
    Ich fand sie vollkommen ausgetrocknet und mumifiziert, hab sie mit ins Atelier genommen und einige Studien damit gemacht, Tusche, Silberstift - und dieses Blatt. Mal sehen, was noch kommt...
    Dass ich wie am Fliessband arbeite - nö, dafür verzettele ich mich viel zu gern mit allem möglichen Klein- und Grosszeug... doch alles in allem bleib ich dran.

    karana
  • Azarov Alexander
    Azarov Alexander
    du arbeitest ja wie am flissband :) ... ich kann zwa wider nicht werstechen was es ist aber es ist ...hm... gut gezeichnet
  • Mausopardia
    Mausopardia
    liebe karana, ich weiß ästhetik und gefallen wollen ist für dich nie ein thema, stehts
    erkennt man das eine aussage damit verbunden ist. leider für mich sehr oft bedrückend, nicht speziell nur hier....?! aber was du auch immer machst es ist gekonnt :-) lg moni
  • Christine Heugenhauser
    Christine Heugenhauser
    Hochachtung!
  • emarap
    Wunderbar gearbeitet! Stimmt mich melancholisch. Aber auch hier ist wieder die Ästhetik im Vordergrund und man spührt die Achtung die Du dem Geschöpf gegenüber auch im Tode noch entgegenbringst.
    Das macht Dich mir als Mensch sehr sympathisch.
    LG Antje
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Ein ganz feines Blatt, von meiner Sicht aus eine deiner schönsten Arbeiten, sehr ästhetisch, fragil, feinst ausgearbeitet, gekonnt plaziert- schon lange eines meiner Favoriten von dir. Auch vom Inhalt und Aussage.