KunstNet nutzt Cookies. Details.
Zeichnungen

TitelBände
Material, TechnikAcryl auf Passepartoutkarton
Format 67x45
Jahr, OrtJuni 2010
Tags
    Kategorien
    Info469 12 5 von 6 - 1 Stimme
    • 12 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      hmm, hier werd ich nochmal rüber gehen, geht eigentlich gar nicht...
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      danke, danke. 2 dimensional sein kann auch was feines sein...gg
    • ihraglis
      "Tiefen" lassen uns manchmal auch genauso schauen,
      ich mags hier lieber so wie es ist. :-o)
    • dnumreebdrE
      äbend äbend
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      da könnte man ja die möglichkeit zum kriteln verlieren, jaja :D
    • dnumreebdrE
      Sicher nicht, ich halt mich selber an keine, hehehehe. Wo kämen wir denn da hin, häh?
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      doch doch, stell halt welche auf ;)
    • dnumreebdrE
      Aha! Du bist also auch so Einer ... hälst Dich an keine Regeln und machst was für Dich stimmt ... nonkonform ... gefällt mir.
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      jaja, tiefen haben schon was, allerdings bin ich nicht der meinung, dass sie unmittelbar mit eindimensionalität zusammen hängen. es gibt ja noch andere ebenen neben den räumlichen...
    • dnumreebdrE
      Sag bloss Du willst keine Tiefen? Das wär ja furchtbar eindimensional, hehe.
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      soso, g, ich seh schon, du willst etwas tiefe in den bildern. gut. das nächste sesselbild, bekommt raum und licht. wie du willst renée. ist gut ;)
    • dnumreebdrE
      Jaaaaaaaaaaaaa ... hrrm ... also:

      Folgende Dinge daran liebe ich: Den unstimmigen linken Fuss, den hübschen gestreiften rechten Fuss, die Hakennase der Guten und den weissen Sessel.

      Und wenn ich nicht wüsste, dass der grosse weisse Fleck auf dem Bauch der Holden die Sessellehne wäre, würde ich mich mangels deutlicherer Licht und Dunkelheitsschattierungen immer noch der Frage hingeben, was sie da wohl auf Ihrem Bauch liebkost. :O)) ( Ich seh da übrigens ein Gesicht im Profil drin, mit Augen, Nase und offenem O Mündchen und es guggt sie von unten nach oben schmächtelig an ... soviel zu " mich der Frage hingeben, hehe )

      Jajaja, so ist das ... wenig hilfreich oder?

      Grüsslis
      Renée