KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    ja das ist sie, die uns allumgebende macht,
    die natur, so wie sie ist, so wie sie sich zeigt,
    unter der wir so lächerlich klein erscheinen,
    da können wir reden, was wir wollen,
    tun, was wir wollen, gut sein, schlecht sein,
    arm oder reich,
    lieb und nett,oder böse und grausam,
    schlau oder dumm...etc...etc
    nur spielen wir nur ne klitzekleine rolle
    in diesem welttheater, besser wir dürfen mitspielen,
    jeder so wie er es für sich am besten glaubt,
    tun zu müssen,
    und dürfen sie genießen, die schönheit, die
    sie uns zeigen kann,

    letztlich hat sie uns alle in der hand,
    und wir sind wirklich nur statisten,
    aber ich finde, das ist auch ganz gut so

    super bild peter lg angy ;-))
  • Kleckser
    Kleckser
    Ich sehe in diesem Bild eher Bedrohung als Hoffnung, da sich die Wolken von rechts ins Bild zu schieben scheinen. Ich hätte den entgegengesetzten Titel gegeben.
  • Peter Brummer
    Peter Brummer
    @ Wilando
    @ Wolkenstein

    Danke ;)

    Ja das stimmt die Natur ist wirklich eine wahre Künstlerin !

    LG P.Brummer
  • nietsnekloW
    Ich schliesse mich Wilando an, die Natur ist die einzigst wahre Künstlerin, wie sind nur Kopisten. Eine sehr schönes Foto. Gruss WS
  • odnaliW_ocsicnarF
    Tolles Bild Peter, ich bewundere auch immer wieder die Natur und wie sie es schafft, solch beeindruckende Kunstwerke zu schaffen. LG.Wilando:o)