KunstNet nutzt Cookies. Details.
Massentierhaltung, Veganismus, Zeichnungen

Massentierhaltungvegan

  • Avatar
    Von Forgotten Scrawl hochgeladen

    .. leider reflektiert der Blitz ein bisschen.. eigentlich ist die Bildmitte der hellste Punkt, zum Hintergrund hin dunkelt es sich wieder ab..

Material, TechnikKohle, Kreide, Rötel auf grauem Karton
Format Din A 2
Jahr, Ort2009, Hamburg
Tags
Kategorien
Info2890 6 1 4.2 von 6 - 5 Stimmen
  • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Forgotten Scrawl
    Forgotten Scrawl
    @U-did: Liebe Judith, ich weiß - ich lebe nicht umsonst seit über 8 Jahren vegan und war davor seit geraumen Zeiten Vegetarierin ;).
    Dieses Bild entstand vor sieben Jahren, als ich 19 war in meinem Kunst-Leistungskurs in der Schule mit dem Thema "Grenzen des Ichs". Es war die Zeit, in der ich gerade frisch begonnen hatte, mich mit dem Veganismus auseinanderzusetzen; das Bild soll vielmehr die Hilflosigkeit - die Grenzen - der Person in der Mitte zeigen, die nicht die Macht dazu hat, all das zu beenden, als die tatsächlichen Gräueltaten der Massentierhaltungen widerspiegeln.
    Würde ich heute noch einmal etwas in die Richtung zeichnen, würde das mit Sicherheit anders aussehen.
    Dennoch bin ich natürlich froh, auf eine Gleichgesinnte gestoßen zu sein - je mehr Menschen es gibt, die endlich wahrnehmen (wollen), was hinter Wurst in Bärchenform und Fruchtzwergen steckt, desto besser..
  • did-U
    hm - ggf mal an einem Tag der offenen Tür in echte Massentierhaltung hineinschauen - das Bild hier ist eine gemütliche Idealisierung - netter, kleiner Biohof oder so
  • erdeeF
    da kommt man ins grübeln....
    LgF
  • resieR
    tja...natürlich recht gut gemacht....aber was--- sollen die menschenköpfe darüber aussagen?
  • Annika Volkens
    Annika Volkens
    bist du veganer?
    Ich finde das Bild klasse und vorallem find ich toll, dass du dich damit beschäftigst
  • luos-nevar
    Stark!