KunstNet nutzt Cookies. Details.
Fotografie, Konkret, Blau

Titelblau
Material, Technikdigitalgedöns, fotografie
Format jpg
Jahr, Ort2009, köln
Tags
    Kategorien
    Info538 10 1 5.3 von 6 - 3 Stimmen
    • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • znieH_lheurkA
      Wie kommt Goethe hier rein?? Durch den Titel?
      Hmmm - na, wo er drin ist, kriegt man den kaum
      noch raus... ---- ach so, checked.
    • oriedezneb
      Posst scho! Man mußte sich bestimmt erkenntlich zeigen, wenn beim Geheimrat alles geheim bleiben sollte. Matussek vom Spiegel ist mal mit einer Kamera und einer Handpuppe von Goethe durch die Gegend gezogen und hat Leute erschreckt. Vielleicht immernoch - ggf. mal bei Spiegel-online Videos gucken. Deshalb Goethe.
    • Christiane
      Christiane
      Ja, das Industiegebiet sieht man Goethe an.


      na gut, jetzt muss ich ihn loswerden.
      goethe spielt flöte auf schiller sein piller.
      jaaaa, ich weiß, der ist doof, aber heut ist mir nach doof ;-)
    • oriedezneb
      Ja, das Industiegebiet sieht man Goethe an.
    • Christiane
      Christiane
      Ist er das überhaupt? Rhein und Wein? ;O) Oder ist das die Straße vor Deiner Haustür? Oder Riesenefeu, oder wat? Ich kann Goethes Lage noch nicht so richtig einschätzen.


      fabrikgelände. ist ne straße und hinten irgend ne halle und fässer glaub ich. aber der rhein ist da janz doll in ne nähe ;-)
    • oriedezneb
      Ist er das überhaupt? Rhein und Wein? ;O) Oder ist das die Straße vor Deiner Haustür? Oder Riesenefeu, oder wat? Ich kann Goethes Lage noch nicht so richtig einschätzen.
    • Christiane
      Christiane
      Stimmt, der Blick auf den Rhein ist unerträglich!


      ne ne, nur dann wenn man sich selbst grad nicht ertragen mag. der blick auf den rhein ist fein ;-)
    • oriedezneb
      Stimmt, der Blick auf den Rhein ist unerträglich!
    • eramat
      "think pink"hat was von diesem Bild ,
      oder auch umgedreht.
    • Maria Rohrbach
      Maria Rohrbach
      Super Motiv ...