KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Malerei

TitelMarla
Material, TechnikAcryl auf Passepartoutkarton
Format 36x50
Jahr, OrtSeptember 2010
Tags
    Kategorien
    Info632 7 1 3.5 von 6 - 2 Stimmen
    • Kommentare sind deaktiviert.
    • lisa
      lisa
      richtige Seite klingt gut :)
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      interessanter ansatz, allerdings vielleicht ist der zaun ja nur eine illusion, wie viele emotionen mit denen man sich identifizieren kann, bzw. sollte der "zaun" eine rolle spieln, sind wir ja schon auf der "richtigen" seite, also kann er ruhig im hintergrund bleiben, als zeichen des gegangenen weges... ;) *gg*
    • lisa
      lisa
      Überwindung? Dann muß aber der Zaun im Hintergrund noch weg *g*
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      oh das find ich aber fein, dass du das so erkennst wie ich es darstellen möchte. es ist meine art wie ich versuche die polarität umzusetzen - naturialistischer ansatz und expressionmus, also emotion und altes konzept. weder das eine noch das andere. überwindung von gut und böse, reich und arm, angst und sicherheit. ein mittelweg, der nichts mit mittelmässigkeit zu tun hat, aber für mich eine art von feiheit darstellt.
    • lisa
      lisa
      weiß ich halt nicht wirklich zu beschreiben. Ich mag irgendwie dieses Zwischendings, die Frau ist ja ziemlich real oder sehr ausführlich dargestellt, mir gefällt der Mut, die Liegestatt dagegen so gar nicht abzubilden. Der aufgestützte Arm und der Körper versinken halt gar nicht in irgendwelchen Falten oder so. Das sieht vielleicht ein bißchen seltsam aus, aber es hebt die Frau so besonders hervor. :)
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      "anders" was meinst damit lisa?
    • lisa
      lisa
      ist ein Hingucker, finde ich. So "anders" :)