KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Malerei

Material, TechnikAcryl auf Leinwand
Format 80x60cm
Jahr, Ort2010
Tags
    Kategorien
    Info563 3 3 von 6 - 1 Stimme
    • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Gast , 3
      Mir gefällts gut, hab aber selber auch wenig Erfahrung mit Lanschaftenmalen, so dass mir hier keine Verbesserungsvorschläge eingefallen wären. Hingegen find ichs voll schön, wie der Schatten links rot umrandet in den sonnenbeschienen Sand übergeht und die Fußstapfen dem gegenüber in lilablassblau erscheinen..Für mich wirkt es sehr locker und unkompliziert, -aber hör auf Josch, der is Profi und hat mir auch schon mal nen ordentlichen Tipp gegeben und dabei auch Urteilsfähigkeit/Geschmack gezeigt...

      Übrigens, ziemlich sicher war ich da mal=)))
    • Steinbock
      Steinbock
      Lach hab das Motiv drei mal gemalt,das "Geschmiere" trifft den Kern dessen was auch im Kopf zu dem Zeitpunkt noch unklar war beim Malen ;-), das ist der erste Versuch gewesen,ich denke Skizzen zur Umsetzung eines Motives sind wichtig, jedenfalls bei großen Formaten, danke für deine Mühe und Zeit lg dagmar
    • Josch Lewinski
      Josch Lewinski
      Dies hier ist bspw. recht schwach im Vergleich zu deinen kleinen (auf denen du mir weit vorraus bist!). Im Meer hätte ein großer Pinsel genügt, in dem die Wellengischten als gerade Linien eingesetzt werden, das Geschmiere zwischendurch stört hier eher. Auch im Sand wären große klare Pinselstriche schön gwesen. Das kommt im Himmel schon recht gut rüber!