KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Portrait, Zeichnungen

Portrait

Material, TechnikBleistift
Format DIN A3
Jahr, Ort2010
Tags
Kategorien
Info947 9 3.8 von 6 - 6 Stimmen
  • 9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 5
    hammer...
  • dark-butterfly
    dark-butterfly
    Vielen Dank Christiane =)
  • dark-butterfly
    dark-butterfly
    Nein, ich finde ehrliche Kritik öllig okay. Ich freue mich sogar darüber. Ich tue mich immer schwer mit Kritk gegenüber anderen =)
    Ja, ich mag große Augen, schmale Nasen und volle Lippen. Finde es beachtlich, dass dir das so aufgefallen ist. Und ich mag Extreme, denn Druchschnittsgesichter finde ich eigentlich zu langweilig. Dieses hier ist mir schon fast zu hübsch =)
    Danke für deine nette Kritik
    LG Laura
  • Helene Miller
    Helene Miller
    Hallo Laura,
    kenne das auch vom Abfotografieren von Bildern, die Reflektion verfälscht die tatsächliche Farbe. War vom Schwarz in der Pupille ausgegangen und fand sofort die Mund- und Augenfalte zu hell. Nasenlöcher und Wimpern könnten auch etwas Schwarz vertragen. Über die Haare sage ich lieber nichts mehr.
    Dachte, dass du durch die Verzerrung der P. das Bild neu interpretiert hättest. Fand genau das irgendwie cool. Da die Gesichtsform nicht im ganzen zu sehen ist, hier die wesentlichen Auffälligkeiten im Vergleich zum Durchschnittsgesicht:
    - Augen entweder zu groß oder zu nah beieinander, sind recht rund und wirken aufgerissen
    - Nase im Vergleich zu den Augen viel zu schmal
    - der Mund wirkt im Vergleich zu der Nase riesig
    - wenn man das angedeutete Kinn weiterzeichnen würde, wäre es auch viel zu klein für den Mund
    Bin dir damit hoffentlich nicht zu nah getreten. Hätte mir das Bild nicht gefallen, hätte ich es gar nicht angeklickt. Würde es nur dir gegenüber unfair finden, wenn ich nichts gesagt hätte.
    LG Helene

  • Gast , 4
    die Zeichnung ist sehr hübsch geworden, die nasenlflügel wären jetzt rein proportional etwas zu schmal/klein- stört aber nicht im gesammteindruck- die Augen sind wunderbar geworden!
  • dark-butterfly
    dark-butterfly
    Liebe Helene,
    In Wirklichkeit sind die Kontraste auch stärker. Die linke Seite ist viel dunkler, ich habe es nur leider nicht besser hingekriegt zu fotografieren. Und ja, bei den Haaren hatte ich nicht mehr so viel Lust, aber fand sie jetzt gar nicht so schlecht. Was meinst du mit Verzerrung der Proportionen (welche genau?)
    Gruß Laura
  • Helene Miller
    Helene Miller
    Die Verzerrung der Proportionen hat was. An einigen Stellen sind die Kontraste zu schwach, s.h. Original. Das Motiv finde ich geil, die Technik verbesserungswürdig. Hattest du bei den Haaren keine Lust mehr? ;O)
  • dark-butterfly
    dark-butterfly
    Dankeschön!!! =)
  • Julie K.
    Julie K.
    tolle Zeichnung, du hast einen einprägsamen eigenen Stil!