KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Lokal, Kunstfotografie, Halle, Baum, Saale, Kunstmuseum

HalleSaaleMoritzburgLokal

  • Avatar
    Von Wolfgang Bergter hochgeladen im Album Fotografie - Stimmungen

    Spätsommer in Halle an der Saale. Lokal im Innenhof der Moritzburg mit Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt.
    Spiel von Schatten und Licht, Farben und Strukturen.
    Limitiert auf 30 Exemplare. Nummeriert und handsigniert.

TitelKleine Rast in der Moritzburg
Material, TechnikFarbdruck auf Leinwand, Holzkeilrahmen / Digitalfotografie
Format 100 x 75 cm
Jahr, Ort2010 / Halle an der Saale
Preis 300 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1198 9 4.3 von 6 - 3 Stimmen
  • 9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • reichklein
    reichklein
    wolfgang,liebenswerter hättest du meine stadt nicht beschreiben können,was heimatstolz anbelangt,sitze ich wahrscheinlich an der falschen stelle, aber im großen und ganzen stimmt ew schon...es gibt viele fröhliche und nette leute hier, nochmals danke
  • Gast , 4
    ja reichklein, bin etwas virtuell in halle spazieren gegangen, dank wolfgangs schönen fotos;O) schöne fleckchen habt ihr dort! leider ziemlich weit weg von meiner basisstation;(
  • Wolfgang Bergter
    Wolfgang Bergter
    Vielen Dank für die beiden netten Kommentare. Ja, ich finde Halle sehr inspirierend. Man muss die Stadt und seine Menschen einfach lieben. Das Meckern ist sicher eine wichtiger Prozess, denn es hat sich viel verändert: manches zu schnell und manches auch nicht schnell genug. Ich erlebe die Hallenser aber eigentlich als bescheiden und liebenswürdig - und doch sind sie auch ein bischen stolz auf ihre Stadt - mit Recht, denn die Stadt liegt nicht nur an einem schönen Stück Saale und hat eine lange Geschichte, sie hat auch eine berühmte Universität und eine sehr bekannte Kunsthochschule und verfügt über eine großenteils erhaltene Altstadt mit vielen schönen Gebäuden. In der Moritzburg kann man sich übrigens nicht nur unter diesem schönen Baum an einem der Tische niederlassen. Auch die Kunstausstellung des Landes Sachsen-Anhalt, die hier untergebracht ist, ist sehenswert.
  • reichklein
    reichklein
    hallo wolfgang, freut mich, dass du dich in meiner heimat niedergelassen hast und vor allem die schönheit meiner stadt erfasst...können wahrscheinlich nur noch eingewanderte, viele hallenser meckern nur noch... MO herzlich willkommen :-))))
  • Gast , 4
    da lässt man sich doch gerne nieder!
  • Gast , 3
    Auch wieder sehr schön! :))
  • tescha
    Diese Stimmungsbeschreibung kommt gut rüber.
  • Wolfgang Bergter
    Wolfgang Bergter
    Ja, das wäre vielleicht auch sehr schön gewesen. Es handelt sich übrigens um den gleichen Baum wie auf dem Bild "Spiel mit Flächen". Das Laub war im unteren Teil des Baumes nur noch nicht rot gefärbt. Mir gefiel aber gerade das Farbenspektrum vom dunkelgrünen Laub über das rötliche Mauerwerk der Burg bis hin zu den roten Kissen sehr. Denn das grüne Laub verleiht dem Motiv spätsommerliche Wärme und Gelassenheit und die Stühle mit den roten Kissen bilden einen - aus meiner Sicht - zauberhaft einladenden, sanft heiteren Kontrast. Ich empfinde die Farben daher als sehr harmonisch und entspannend. Es würde mich natürlich freuen, wenn diese Empfindungen auch von anderen geteilt würden. ´- Vielleicht gelingt mir aber im nächsten Jahr ein Bild mit rotem Herbstlaub :).
  • tescha
    Hmmm, und wo steht der Baum mit den roten Blättern?
    Den hätte ich gerne darauf gesehen. ;-)