KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Algarve, Portugal, Herbst, Aquarell

HerbstAlgarvePortugal

TitelHerbst an der Algarve
Material, TechnikAquarell
Format 30x40
Jahr, Ort11/10
Preis verkauft
Tags
Kategorien
Info2582 34 47 7 5 von 6 - 35 Stimmen
  • 34 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 26
    ein sehr lebendiges Bild, lustig finde ich das Fußbänkchen!
  • Johann Pickl
    Johann Pickl
    Die blauen Kacheln hast Du auch wirklich sehr gut hinbekommen.
  • Limone
    Limone
    Danke, es war echt beeindruckend in Portugal und dieses Haus ist so typisch für die Gegend, nicht nur mit seinen blauen Kacheln auch mit dem Schild "zu verkaufen". Na und die alten Männer sieht man sowieso überall auf den Straßen, sobald die Mittagshitze ein wenig nachlässt. Irgendwie erstrebenswert so ein Leben im Alter.
    LG Limone
  • Johann Pickl
    Johann Pickl
    Der Ausschnitt sowie die kontrastreichen blauen Kacheln in dieser wunderbaren Komposition finde ich Super. Ein echt interessantes Aquarell, das mir sehr gut gefällt.


    LG

    Johann
  • Gast , 24
    eine ganz tolle Arbeit.
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    du gehst mit farben wahnsinnig toll um! das bild ist klasse lg lilla
  • Monka
    Monka
    wunderbare Umsetzung ...man hört die Männer quatschen ....!!!
  • Gast , 21
    Sehr starkes und ansprechendes Bild!
  • Gast , 20
    meisterhaft. Lg
  • Renate Prause
    Renate Prause
    Sehr schön!!
  • Margarete Paulmann-Nisters
    Margarete Paulmann-Nisters
    Gefällt mir sehr gut
  • Manfredo Sanremese
    Manfredo Sanremese
    Gefällt mir gut!
    Auch die drei Herren befinden sich im Herbst (in Frankreich hieße es "la troisieme age"), was sich ebenso n ihrer etwas steifen Körpersprache äußert.
    Beste Grüße!
  • Irina Usova
    Irina Usova
    Klasse!!!, gruss,Ira.
  • Gast , 15

    Durch diese vielen kleinen Detais,
    hast du hier ein einzigartiges und besonderes Werk erschaffen.
    Die Gestiken der Senioren lassen mich schmunzeln.
    Sie erzählen mir ihre eigenen Geschichten.
    Klasse sind auch deine Fliesen und die vielen bunten Steine.
    Meine Anerkennung und Gratulation!
    LG Jos
  • Oink
    Oink
    Richtig schönes Bild
  • Christina Pietka
    Christina Pietka
    Ach, ich muss immer wieder mal gucken... die Detail-Liebe fasziniert mich immer wieder auf´s Neue
  • Hackinger Hans
    Hackinger Hans
    Hallo Limone, ein super Werk, das wunderbare Blau der Fliesen, und die drei Herrn sehr vertieft in sehr "wichtigen" Gesprächen. Türe und Fenster finde ich ebenfalls sehr gelungen.
    Kompliment. LG Hans
  • Rene
    Rene
    hi limone...mir gefällts auch..hab mir auch die assoziationen durchgelesen..ganz interessant..alles möglich..
    die fliesen ziehen die aufmerksamkeit gut auf sich..
    was für eine feinarbeit bei den steinen *staun*..treten so auch stark hervor...
    aufgrunddessen gehören die alten herren da fast zum "inventar" (unscheinbar, von niemandem mit aufmerksamkeit bedacht, was sie aber nicht stört..sie haben ja sich *g*)
    mag ich sehr.

    lg rene
  • Christina Pietka
    Christina Pietka
    Hervorragende Arbeit :)
  • Limone
    Limone
    Hallo, liebe Mitstreiter, ich danke für die vielseitige Aufmerksamkeit.
    Als Mal-Azubi(ne) schaue ich mir immer wieder gern Sachen an, die ich soo gerne können würde. Ich habe z.B. bei ErnstG die wunderbarsten und genauesten Aquarelle gesehen. Eigentlich sollte bei mir alles schnell fertig sein, bevor die Emotionen verflogen sind. Hier habe ich mich gezwungen, mir 2 Wochen Zeit zu lassen und fast jeden Tag maximal eine Stunde gepinselt.
    Kommt sicher nicht gleich wieder vor, weil ich an meine derzeitigen malerisch-technischen Grenzen stieß und die Hochachtung vor Malern, die es nach so einer Arbeit auch noch aussehen lassen können, als wäre alles so einfach, ist mächtig gestiegen.

    Limone
  • Elvipe
    Elvipe
    herrlich was alles so assoziiert wird, ich denke der linke Mann hat es im Kreuz - er stützt sich ab - entlastet damit seinen Rücken -
    Du hast sehr viel Details angearbeitet - wenn ich nur an die Steine - Vergitterung und und und denke -von mir sehr gerne *********

    lG elvi
  • Gast , 9
    ;o) Ich dachte nur, weil die Steine genauso hingebungsvoll gemalt sind, wie auf Deinen Strandbildern.
  • Limone
    Limone
    Könnte es sein, dass Du das Bild nur wegen der Steine gemalt hast? ;o)

    @ Ben : ja ... und wegen der Fliesen... und wegen der Schmiedearbeiten an den Türen ... und ...
    Nein, es ging mir um den Urlaubseindruck, den die allerorts sich versammelnden alten Männer bei mir hinterlassen haben. Diese hier saßen irgendwo am Straßenrand im Schatten. Das Haus fand ich in unserem Fischerdorf so schön mit den blauen Fliesen und es war eigentlich gar nicht so angegammelt wie meins ;). An jedem zweiten Haus hängt ein Schild "Zu Verkaufen" und diesen Eindruck, dass ein großer Ausverkauf stattfindet, habe ich auch in das Bild bringen wollen. Daher auch der Titel "Herbst".

    Limone


    @TOM: Nur Mut, alt wirst Du von allein ;)!
  • Gast , 9
    Könnte es sein, dass Du das Bild nur wegen der Steine gemalt hast? ;o)
  • Gast , 8
    Ich hör hier immer nur "Mamas Kind"...
    die drei haben es doch noch gut, früh in Rente und den ganzen Tag abgammeln.
    Wer kann das heute noch von sich behaupten?


  • KuLe
    Ein geselliges Bild von ausgelassener Plauderei und der Aufbruchstimmung! Gefällt mir! LG
  • Gast , 6
    hallo limone,
    renato hat es soo gut beschrieben, das passt!!!

    der glückliche, der in der mitte, scheint mamas kind all seine tollen geschichten zu erzählen.
    schade, der linke herr, hat die geschichten entweder schon hundertmal gehört, oder er hat tatsächlich alzheimer, wer weis es schon...

    wunderbar deine arbeit limone. man kann immer wieder neue variationen erkennen in deinem bild.
    glgburgi
  • Limone
    Limone
    ;)))
  • Gast , 4
    Weil er ist locker...und genisse noch das Leben.Das sieht man.
    Der Mann mit dem grünen Pullover,vielleicht war er nie verheiratet...oder vielleicht doch.Bin mir nicht sicher.Er sieht aus wie Mamas Kind..
    Der andere mit schwarzer Brille leidet an Alzheimer.Weißt er nicht mehr was er machen soll.
  • Limone
    Limone
    Woran hast Du das erkannt, dass der mittlere Mann verheiratet ist ?
    Meinst Du, seine Frau achtet darauf, dass er im Herbst eine Mütze aufsetzt ? LOL
    Ich freue mich, wenn es Dir (Euch) gefällt.

    LG Limone
  • Gast , 4
    Hallo Claudia,

    Das Bild ist für mich?loool
    DANKE!;)

    Der mittlere Mann ist immer noch glücklich.Er hat noch seine Frau,liest seine Zeitung und trinkt seine Expresso(mit aguardente;) jeden tag noch.Die anderen beiden sind schon Witwer.
    Schönes Bild!

    LG
    renato
  • Gast , 3
    Ein schöne Reiseerinnerung,
    mir gefallen die drei Herren besonders gut,
    sehen aus wie kleine Jungs mit erfahrenen Gesichtern.
    Die Bank ist köstlich und steht bestimmt so an diesem Platz.
    Was wird wohl sein ,wenn dieses Haus verkauft wurde.........?
    Viele Geschichten sind in diesem Bild verborgen ,macht Freude zu schauen:-)!
    LG Tam

  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    starkes Bild mit so vielen schönen Details, sehr schön,
    LG Tenzing
  • Maria Rohrbach
    Maria Rohrbach
    Wunderbar!