KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • butterblume
    butterblume
    Hi midwife und quickfidel erst mal, prost Neujahr und alles Gute für Euch!
    Sind wir also bei der Frage "Was ist Kunst?"
    Je, nu, das liegt im Auge des Betrachters.
    Es gehört überall ein Stück Handwerk dazu. Ob das nun Wissen um Grundierung und Farbanmischen oder Progammbeherrschung ist, das ist ja erstmal wurscht.
    Man muss neue Medien akzeptieren, gäbe es sonst Fotokunst?
    Im Digitalen hat sicher jeder seinen eigenen Weg, der nach Rom führt. Ich kann nur für mich sprechen.
    Und da ist es mit "klick-klick" eben nicht abgetan.
    Für mich ist es fast wie Bildhauerei, in dem Rohmaterial was zu sehen und durch Skalieren, Verschieben, drehen, what ever, einer Idee nachzujagen und sie herauszuarbeiten.
    Jetzt fang ich an zu schwätzen.
    Ich weiß, dass digital nicht handgemalt ist, aber ich hab halt die Möglichkeit, also tu ichs einfach. ;-)
    Danke Euch, ein erfolgreiches und kreatives Neues!




  • midwife
    midwife
    Ja, stimmt schon quickfidel, aber der pc ist halt heute auch wirklich, genauso wie die Palette mit Farben. Aber wie gesagt, ich kenne den Produktionsprozeß nicht wirklich, nur ein bißchen Photoshoptools.
    Deshalb kann ich auch nicht ernsthaft darüber urteilen und nur entscheiden, obs mir gefällt.
    Franziskus hier macht ja auch ganz tolle Sachen und hat das wohl auch mal versucht im Forum zu erörtern.
  • Gast , 2
    midwife!
    was ist schon alles künstliche!
    im Gegensatz zum WIRKlichen?

    -> gibt es DA überhaupt eine TrENNUNG?
  • midwife
    midwife
    Gefällt mir sehr gut. Leider bemerke ich, daß ich immer ein wenig entäuscht bin wenn ich so ein strahlend schönes Werk anklicke und dann sehe: Digital art.Frage mich auch, ob man so leuchtende Farben mit den Farben der "analogen" Kunst hinkriegen könnte..
    Ich verstehe nix davon, deshalb hab ich immer die Vorstellung, man muß dafür nur wirklich gut die entsprechenden Programme beherrschen. Das wäre für mich Technik..
    Falls ich auf dem Holzweg bin, bitte nicht verübeln, denn es gefällt mir wirklich.
    LG und ein schönes Neues Jahr!