KunstNet nutzt Cookies. Details.
Einhorn, Figural, Skulptur, Quarz, Glas, Haut

EinhornFiguralPlastikQuarz

  • Avatar
    Von Mo Häusler hochgeladen

    Eine Arbeit zur Einhornausstellung in Friesach / Kärnten

TitelEinhorn
Material, TechnikLackpapier über Kupfer, Quarz, Glas
Format Höhe ca. 20 cm
Jahr, OrtWien 2004
Preis 700 €
Tags
Kategorien
Info3064 17 4 2 5.1 von 6 - 9 Stimmen
  • 17 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Neithard Schmidt
    Neithard Schmidt
    Dein Einhorn ist bestimmt nicht so einfach, nicht so dahin gewerkelt!
  • NTM
    Super
  • trebeM
    SCHIEB
  • rep
    ja, ja, die mo....
    sie hat sehr geschickte hände.

    :)))
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    *schmunzel*
    Danke euch.

    Mo
  • 123
    als ich etwa vier war, schaffte es meine mutter mit einer einfachen erklärung mein weltbild zunichte zu machen: sie erklärte mir, dass es meine lieblingstiere gar nicht gibt!
  • Christine Heugenhauser
    Christine Heugenhauser
    hmmm ... kann mich nur anschließen! sehr feines Stück!
    echt vielfältig, die Frau!
    lg ch
  • yanafriedland
    yanafriedland
    gefällt mir sehr gut.
    gruss-gruss
    yana
  • Dë
    Hallo!

    Wirklich eine klasse Arbeit. Sehr Ausdrucksstark durch die Haltung und der kachektischen Statur.

    LG Dee
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Hi Mo, da lacht mein Herz, eine sehr schöne feine Arbeit, die Idee finde ich excellent und sehr ausgefallen. Freut mich dass du wieder was ins KN stellst, ich habe deine Arbeiten schon vermisst die letzten Tage. Meine Malblockade hat sich nun aufgelöst und ich hoffe, dass ich auch bald wieder was zum posten habe. Freu mich auf ein Wiedersehen im Herbst!
  • fluwdom
    Schöne arbeit aber das einhorn sieht recht traurig aus. wie groß ist das kunstwerk?
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    liebe mo, also das ist top, spitzenarbeit,
    sehr fein, sehr zart schauts aus, ein hervorragendes werk,
    da stimmt alles, großes kompliment
    lg angy ;-))
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    *g* leider kommt hier auf dem Monitor die Räumlichkeit nicht ganz plausibel rüber bzw es geht auch unter, dass dieses hautige Material ziemlich durchscheinend ist... im Gegenlicht sieht man Vorder- und Rückseite zugleich durchschimmern, der Quarz wirkt nicht mehr so körperhaft, und auch die Glasstücke, auf denen das Einhorn steht, werden milchigtransparent.

    Manchmal bin ich doch ein hoffnungslos ästhetisches Wesen. Das da oben mag nahe am Kunsthandwerk sein, ich mag es dennoch *g*

    Mo
  • arteP
    wow klasse Arbeit die mir sehr gefällt
  • lisa
    lisa
    uuuuuiiiiiiiiiijjjjjjjjj wie zart, und wie widerborstig
  • Koem
    Koem
    Wow, sehr schön gemacht.
    LG
  • tuhsediwhtuom
    sieht wirklich aus als wäre der Kupfer mit Haut überzogen.