KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 23 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    *lach............du gibst auf, das glaub ich jetzt ja nicht wirklich

    aber die idee diese "fliege" zum smoking in ner oper
    setzte mich eben mal etwas außer gefecht,
    mußt mir die lachtränen wegwischen
    ;-))
  • Mausopardia
    Mausopardia
    aufgeben per? na sowas!? frauenübermacht - anstengend nä? stöhn :-))))
  • rep
    mei, mei, mei,...
    frauen und ihre tropfenden trotzbrillen...
    ich glaub, ich geb auf...
    von mir aus macht ers auch mit nem zerissenen vorhang.
    +stöhn+
  • emarap
    man nannte mich AA - Airbrushing Antje - bis der graue Star kam und meine Schablonen Zentimeterweit auseinanderklafften, seitdem bin ich Frührentner und male Bob Ross Bilder ;)))
    ...und den Psychologen knips mal wieder aus, hat eh keinen Zweck...
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    *zakugl* parame, ich fürchte, per WILL uns heute nicht verstehen *kicher*

    per: also anatomisch gesehen stimme ich dir zu bei:
    - enthautptet
    - nackig
    - konisch *ggg*

    Blutleer lass ich auch noch gelten.

    Meinen entschiedenen Zweifel postuliere ich bei:
    - bestes Stück *echt?*
    - neu

    Komm kluger Mann, sag uns was wir sehen *:))))))

    Aber........ wieso hat Meister G. blutige Brillen?
    *breitgrins*
    Mo

    Ps.: Erinnert mich irgendwie an einen Kunstsprung beim Eislaufen...
    Doppelt gezwirbelter Rittberger oder so.
  • rep
    @angy... das wär noch was:
    so ne "fliege" als fliege zum smoking.
    der hit in der oper.
    :)))
  • rep
    parame...
    du warst dermassen intensiv retoucheurin, dass deine augen die lange weggelegte airbrush (falls du damit gearbeitet haben solltest) zwanghaft ersetzen. man kann natürlich sehen,... was man will.
    :)))
    der psychologe in mir erwacht langsam und reibt sich die äugelchen.
  • emarap
    ...ja,ja, aber warum hat der Gynokologe ne rote Brille auf?
  • rep
    also ich seh rechts nen enthaupteten typen in nackig, konisch nach unten verjüngt, der sein bestes stück in ner riesigen, blutleeren muschi unterbringen will. ich finde das bedrückend. andererseits ist das mal was ganz neues, nicht wahr?
    :)))
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    per, mit Abstraktion hat das keinen Deut zu tun, was mich anspitzt oder nicht *lol*
    Mo
  • rep
    um gottes willen ! sehet doch, sehet !!!
    ::)))

    ihr seid so furchtbar abstrakt denkend...
    :)))
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    :)
    Erschreckend? Wesbezüglich? *g*
    Also gut. Wenn zwischen Frauenschenkeln so ein Gesicht auftaucht... nunja, das kann schon erschrecken...

    :-))) Es ist eine helle Freude, wie verschieden die Menschen sind...

    Mo
    Ps.: Und sexy? Das muss ich mir noch überlegen (°!°)
  • Mausopardia
    Mausopardia
    erschreckend per?, nich doch, sag doch nech sowat! aus deinem mund - upps, :-)))))
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    das hat was,
    @mo also den arzt mit fliege, der ist deutlich zu erkennen, klasse....hihi
    lg angy ;-))
  • rep
    sicher doch!
    ich mag so sexy sachen.
    selbst wenn das hier erschreckend sein kann.
    :)))
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    per *zakugl* is ja gut, in Anatomie bin ich was gewöhnt.
    Das Offen(ge)sichtliche!!!

    Die "Dolce Latte" kommt hier bei mir nun mal ned wirklich an *fg*

    Mo
  • nielK_H
    wird es dadurch besser?
  • rep
    hahahaha... mooooo !
    du bist echt süss!
    guck mal etwas lasziver auf das teil drauf ! probeweise aus der vogel-perspektive...
    ein sehr verdorbenes werk! wunderbar. selten solche proportionen face to face gesehen.
    welch dimensionen.
    :)))
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    Der rechte Teil sieht für mich aus wie ein Gesicht... ein Arzt mit Fliege? *g*
    Sorry - ist so ja nicht von dir geplant. Doch wenn mans mal erspäht hat, isses schwer, das anders zu sehen (als Thumb vor allem).
    Abseits dieser Humoristik:
    Du hast in beiden Teilen das auf die Spitze gestellten Dreieck als Grosse Form gewählt. Für mich also beidseitig sowohl ein weibliches Grundsymbol als auch ziemlich fragil und zappelig in der Wirkung.

    Mo
  • ztilesaB
    Miserabel gestaltet und scheußlich gemalt.
  • Mausopardia
    Mausopardia
    aber eine wieder kehrende inspiration, ist das ne serie?
  • odnaliW_ocsicnarF
    Iss ja grausam mit dem Titel. Ich hätte es ohne Titel gelassen, dann sieht man es mit besserem Gefühl. LG. Wilando:o))
  • Koem
    Koem
    Sehr schön. Ohne den Titel muß man da ne Weile schaun um das Empfangende und das Schöpferische zu entdecken.
    LG