KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • heinrich
    heinrich
    Wenn ich meine pflanzen pflege...
    Dann merke ich wie sie darauf reagieren...

    Wie? Nach dem Giessen gehe ich mit der kanne zurück
    und sie hängen an meiner Kleidung...
    Oder streicheln oder ziehen an mir...

    Oder stehen in der ecke und leiden...
    Sie kucken dich so vorwurfvoll aus der ecke an...
    :-)
  • nielK_H
    du magst pflanzen–detailaufnahmen…

    vergängliche Schönheit
    planst du ein pflanzenbestimmungsbuch?
    danke mo für die ausführliche info… ja, sie sind unersättlich – was den wasserbedarf betrifft…


    …aber sie sind auch sehr kommunikativ: man weiß immer sehr genau, wann der durst gestillt werden will…und auch so dankbar: kaum das fläschchen bekommen, schon leuchtet es einem knackig prall entgegen–und man fühlt sich irgendwie gut…

    P.S angy, wäre es kein foto, sähe alles ganz anders aus, oder?… dann gäbs lob (grobe unterstellung meinerseits) von allen seiten, ob dieser detailgenauigkeit, des unglaublichen grüns… was auch immer… doch wär es dann ein genauso überflüssiges bild wie es dieses eines ist…es sei denn, wie bereits oben erwähnt, es dient rein aufklärerischen zwecken–der pflanzenbestimmung…
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    aha, ein blatt also,
    gibt es sonst noch etwas dazu zu sagen?
    nicht böse sein, nur versteh ich nicht so ganz den
    sinn dieses blattes hier,
    weder hat es einen künstlerischen touch, durch eventuell eine
    ganz besondere form oder ähnlichem;
    noch ist es eine außergewöhnliche fotografie

    lg angy ;-))
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    Mmmh.
    Syngonium, podophyllum wahrscheinlich. Tri-Leaf isses nicht *g*
    Eine dankbare eher durstige Halbschattenpflanze, auch hell zu stellen - aber keine Prallsonne. Wächst schnell, neigt dazu, alte Blätter abzuwerfen, vor allem bei dunklem Stand.
    Eher verhalten düngen.
    Gegen Schädlinge recht unempfindlich.
    Vermehrung durch Kopf- oder Triebteilstecklinge, wurzelt leicht im Wasserglas. Hydrokultur ist möglich.

    Das nenn ich doch mal eine Bildbeschreibung...
    *hust*

    MW, Gruss aus Wien! Warum hast du das Bild hier reingestellt?

    Mo
  • ztilesaB
    Ach, DAS ist ein Blatt?