KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Schreiben, Mädchen, Zeitungspapier, Malerei, Menschen

SchreibenMädchenZeitungspapier

  • Avatar
    Von Aidyl hochgeladen

    Hab ich gestern/heute Nacht gemacht. Die Hände sind schrecklich, ich weiß, vor allem die rechte...

Titelschreiben
Material, TechnikKleister+Zeitungspapier, Acryl, Bleistift, Windowcolor
Format ca. 50 mal 40
Jahr, Ort2011
Tags
Kategorien
Info3223 32 63 5 5.4 von 6 - 26 Stimmen
  • 32 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Wika
    Wika
    Die Geschichte/das Gedicht? direkt aus dem Reich der Ideen aufs Papier transportiert, eine sehr gelungene Darstellung
  • Gast , 24
    ich mags immer noch sehr..sehr..sehr :))))!
    lgb
  • Roderich
    Roderich
    mein favorit von dir - schreiben im schlaf. :)
  • timber
    timber
    ein tolles verträumtes bild...
  • simulacra
    simulacra
    :) Leise Gedanken...
  • lisa
    lisa
    die an der uni haben mir gesagt, dass meine ganze malerei nichts heißt.


    https://www.zweiterblick.de/wislawa-szymborska/poesie/
  • Gast , 22
    klasse gemacht, ganz groß:-)))
  • Gast , 21
    Wunderschön verträumt!!! ganz tolles werk, mir gefällt deine collagentechnik als untergrund supergut!!! lg krisi
  • Aidyl
    Aidyl
    ich freu mich sehr, danke fürs schreiben und schieben! :) alles liebe
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Hier auch noch mal vorbeigeschaut und Schieb !!
  • Gast , 20
    Das finde ich top
  • timber
    timber
    Sehr gelungen.:-)
    sehe ich auch so
  • Thies Henneböhl
    Thies Henneböhl
    Sehr gelungen.:-)
  • Roderich
    Roderich
    laß dich nicht entmutigen, solange du freude am malen hast, tu es.:)
    ps: wenn man bewertet wird, sagt die wertung ebensoviel über denjenigen aus, der sie vornimmt, wie auch über den, der sie erfährt.
  • Aidyl
    Aidyl
    oh ihr seid echt lieb, danke für die kommentare! die an der uni haben mir gesagt, dass meine ganze malerei nichts heißt.
    alles liebe
  • Roderich
    Roderich
    toller übergang, umhüllt von einer beruhigenden strahlung, absorbiert in raum und zeit. (;
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    was habt ihr denn mit den Händen? Das ist als wenn Deutschland im WM-Endspiel das entscheidenede Tor schießt und man würde sich über die Farbe der Schuhe des Torschützen beschweren. Mit anderen Worten: Korinthenkack-Realismus ist weder der Anspruch dieses Bildes, noch das um was es hier im Entferntesten geht! Solche Feststellungungen sind schon fast eine Beleidigung für mein künstlerisches Empfinden. Denn dieses Bild ist sowas von seelenvoll, tiefsinnig, warmherzig, poetisch, berührend, feinsinnig ... GENIAL! SECHS STERNE, FAVORIT & GESCHOBEN! BASTA!!!
  • absurd-real
    absurd-real
    :X
    :))
  • Gast , 14
    Kann meinen Vorgängern nur zustimmen!
  • simulacra
    simulacra
    Ein sinnliches Bild, fein!
  • Gast , 12
    stimmt
  • Irina Usova
    Irina Usova
    eine sehr schöne collage, ira
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Aber das Gesicht,dieFarben und die Technik - sehr beeindruckend. Schööön!!
  • zicke_one
    Liebe Aidyl,was soll das Bild kosten? Ist es zu verkaufen?
  • Tamarelke
    Tamarelke
    Eine überzeugende Arbeit,die mir sehr gefällt!
  • Margarete Paulmann-Nisters
    Margarete Paulmann-Nisters
    Mir gefällt dieses Bild sehr gut,und die Hände sind absolut in Ordnung,toll diese Mischtechnik.
  • Susanne K.
    Susanne K.
    ...meine Tochter beim Hausaufgaben machen! Toll gemacht.
  • Aidyl
    Aidyl
    danke, für eure kommentare!
    ich muss öfter etwas machen, das hand und fuß hat ;)
    alles liebe
  • morzi
    morzi
    Sehr schön,
    auch die Hände sind in diesem Bild meinem Empfinden nach nicht im mindesten störend, das betrifft im besonderen die schreibende Hand.


  • reichklein
    reichklein
    es ist wiklich ein bischen schade wegen der hände, sind aber korrigierbar,ansonsten ein sehr gutes bild
  • UliS
    UliS
    es gibt grauslichere Hände, mir gefällt Motiv, Farben, Deine Mischtechnik und das Gesicht.Schönes Bild. Gruß Uli
  • Gast , 1
    ...abgesehen von den Händen, wie du ja selbst schreibst, gefällt es mir sehr gut!