Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Malerei

  • Avatar
    Von Kurt Stimmeder hochgeladen am 28.03.2011

    mit der bitte um anwendbaren verriss. dank euch!

Titel polarität
Material, Technik Acryl auf mittelgroben Leinen
Format 120x40
Jahr, Ort März 2011
Tags
    Kategorien
    Info 854 15 2 3 von 6 - 3 Stimmen
    • 15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Gast , 1
      äh,äh,äh...na bischt ja och maler un net mundartkünstler, gello ;)
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      ich arbeite eh schon dran. hab mirs eh selber auch gedacht. aber das ist vielleicht eine scheißarbeit, diese kleinen häuser zu sanieren... ^^ phu - danke renate, freut mich!
    • Gast , 1
      "mario meinst du mit öde etwas verstaubt?"

      ja, auch :)
    • Renate Möllmann
      Renate Möllmann
      was für ein markantes bild - toll - schieb und *****glgr
    • Gast , 5
      ;O))
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      stimmt! jetzt geht mir grad ein licht auf ^^ danke
    • Gast , 5
      Guckt man genau ...und die Wenigsten tun das hier ja ... dann sieht der Sehende die richtungsweisende Nase ... und ihr rechtes Auge folgt der Nase für den totalen Rundumblick, während die Erde sich wacker weiter dreht.

      Ps: Ich mag den linken Tränensack ... und ja ich spreche immer aus der Sichtweise der Dame im Bild.

      ;O))
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      kuss an erdbeermund ;) @reichklein, nein gar nicht! echt nicht, voll der ernst, jetzt ernst ^^ soll keine kackeierei sein ;)
    • Gast , 5
      Gruss
    • reichklein
      reichklein
      du verkackeierst uns :-)))))
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      ok, ich werd mal übers gesicht arbeiten - im hintergrund soll ich nun auch spiderman einbauen. wer weiß wie das rechtlich aussieht?
    • reichklein
      reichklein
      es wurde vieles schon gesagt...warum sind die tränensäcke so unterschiedlich? ansonsten frau gefällt gut... hintergrund? nunja wenn es dein auftrag war, dann frag sie warum? Malart gefällt mir
    • Kurt Stimmeder
      Kurt Stimmeder
      herzlichen dank - tja, den hintergrund hat sie selber erwählt, bzw. hab ich ihn ihr frei gestellt - die stadt wollte sie genauso haben. das andere ist so ne maya tempelanlage aus guatemala, zu deren verteidigung ich schon sagen muss, dass ein freund von mir der dort war, ohne mein erwähnen, die gegend am bild erkannt hat. die motive sind sicher recht plakativ und kommerziell, das hab ich mir auch schon gedacht. aber naja, auftrag ist auftrag... rotzbremse und schielerei muss weg. sonst was?

      mario meinst du mit öde etwas verstaubt?
    • Gast , 2
      :) Kurt, du bittest...darum:
      Der Hintergrund ist im Gegensatz zum Portrait nicht überzeugend; 1.technisch gesehen. Und ist 2. thematisch denk ich zu abgegriffen.
      Die Frau find ich sehr stark; hat sich einen anderen Hintergrund "verdient" (sie erinnert mich an Fr.Glawischnik ;)

      Nachtrag: unter der Nase etwas heller machen (sieht aus wie eine A.H.-Rotzbremse :D
    • Gast , 1
      ist das schielen der dame beabsichtigt oder ist dir da die pinselspitze verrutscht?
      die artefakte auf der rechten seite sind ziemlich unklar, osterinsel? hempels garten oder was?!
      und links die stadt sieht ziemlich öde aus...warum?
      ansonsten gute malerei ;)

    Bisher: 528.591 Kunstwerke,  1.975.089 Kommentare,  335.644.759 Bilder-Aufrufe
    Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚polarität‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.