KunstNet nutzt Cookies. Details.
Gehöht, Tönen, Ratte, Tuschezeichnung, Weiß, Figur

gehöhtTönenRatteTuschezeichnung

TitelAuf ein Neues
Material, TechnikTusche, Feder, getöhnt; weiß gehöht
Format 25,5 x 25 cm
Jahr, OrtBerlin August 2004
Tags
Kategorien
Info2355 9 6 5.8 von 6 - 4 Stimmen
  • 9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Tschij
    Tschij
    ...arme genmanipulierte Maus, die so groß ist wie ein Haus... Obergeil! Also, wie gesagt, Deine Bilder hamms in sich!
    SUPER!
    LG
  • Mirjam Voigt
    Mirjam Voigt
    interessante zeichnung

    lg, mivo
  • cobolt
    cobolt
    Bekommt durch unsere gentechnische Entwicklung, ungewollt neue Nahrung. Genauso sah das Vieh aus. Das zweite Ohr, der Aufziehschlüssel und das Tschingderassabumm werden noch entwickelt.
  • iriJ
    Nicht schlecht tolle Umsetzung des Themas Gentechnik und Biologische Ersatzteillager, Und dan natürlich der Zauberlehrling mit der Narrenkappe, wird er es schaffen die Gespenster die er Rief aufzuhalten? Habe einen Blick auf deine Anderen Arbeiten werfen können bin schwer beeindruckt, vorallem deine Grafiken gefallen mir.
  • Jennifer Ludwig
    Jennifer Ludwig
    also ich denke eher das bild spielt auf die einmischung der menschen in die natur an und wie abscheulich und dekadent diese ist. denn ohren auf eine ratte verpflanzt hat die wissenschaft schon mal. sie spilet mit den tieren wie mit musikinstrumenten und den armen tieren bleibt nichts anderes übrig als dem takt zu folgen.
  • El-Meky
    El-Meky
    ich mag die Ratte, gerade, weil sie so grosse schöne Ohren hat. sie ist bestimmt ein guter Zuhörer, auch bei dem Krach und Tschingzarassa Bumm.
  • Thomas Bühler (Künstlergruppe Melpomene)
    Thomas Bühler (Künstlergruppe Melpomene)
    Ein bißchen ist man ja immer das was man darstellt , mehr weiß ich auch nicht.
  • El-Meky
    El-Meky
    Der Trommler bist du? sehr schön/gut gezeichnet ! lg
  • imihsas
    sehr gut, deine träume sind ja ärgstens...